Damit Pflanzen ordentlich wachsen können, müssen Sie diese ausreichend bewässern. Der Rasensprenger ist für Anwendungen auf dem Balkon oder bei kleinen Beeten aber nur bedingt geeignet. Die Gießkanne ist ebenfalls mit einiger Arbeit verbunden und Sie müssen ständig das Wasser nachfüllen und die volle Gießkanne schleppen. Eine Gartenbrause, welche Sie einfach an einen Hahn anschließen ist die eindeutig komfortablere Alternative.

Mit der Gartenbrause können Sie das Wasser zielgerichtet auf Ihre Pflanzen lenken und denen die dringend benötigte Abkühlung zukommen lassen.

Doch welche Gartenbrause ist eigentlich die beste Variante, welche Unterschiede bestehen und welches Modell ist für Ihre Anwendung am besten geeignet?

Hier kläre Ich Sie darüber auf, wie Sie die Gartenbrause optimal verwenden.

Was ist eine Gartenbrause

Wenn Sie einen Garten oder einen Balkon haben, werden Sie wahrscheinlich schon nach einfacheren Alternativen geschaut haben, um die Bewässerung vorzunehmen.

Eine Möglichkeit wäre das Verwenden einer Spritzdüse. Diese ist der Brause sehr ähnlich und unterscheidet sich im Wesentlich nur durch die Form. Mit der Spritzdüse können Sie vor allem einen langen starken Strahl erzeugen. Dies ist hilfreich, wenn Sie Pflanzen in abgelegeneren Ecken in Ihrem Garten erreichen wollen. Der Strahl verfügt über einen höheren Druck und kann mehrere Meter lang sein.

Im Gegensatz dazu ist die Brause sehr viel weicher. Sie unterscheidet sich in der Bauform, dass Sie kürzer ist und über viele kleinere Wasserstrahlen verfügt. Die Verteilung des Wasser ähnelt sehr einem herkömmlichen Duschkopf.

Der Druck ist sehr viel geringer. Dies macht den Einsatz einer Handbrause auf dem Balkon viel komfortabler. Es besteht nicht die Gefahr, dass Sie einen langen Strahl erzeugen, der plötzlich über Ihren Balkon hinausschießt und den Gehweg oder die Straße bewässert. Ebenso ist die Sicherheit geboten, dass die Pflanzen nicht beschädigt werden.

Beim Kauf gibt es dennoch unterschiedliche Ausführungen. Die Form des Strahls, der von der Brause erzeugt wird, kann in den meisten Fällen verändert werden. So ist zumindest der Druck etwas anpassbar und Sie können alle Bereiche auf Ihrem Balkon oder dem Beet gut bewässern.

Verschiedene Ausführungen

Bewässerung Balkon
Mit der Gartenbrause erleichtern Sie die Bewässerung des Balkons ungemein.

Generell wird zwischen zwei Bauarten unterschieden.

Weit verbreitet ist die Multifunktionsbrause. Wie der Name schon andeutet, kann diese Variante sehr vielfältig eingesetzt werden. Etwa zur Bewässerung oder der Reinigung von Gartenmöbeln ist sie sehr gut geeignet.

Je nach Verwendungszweck können verschiedene Sprühfunktionen eingestellt werden. Moderne Brausen verwenden dafür generell unterschiedliche Düsen. Die Düsen unterscheiden sich im Durchmesser und können einen starken oder eher schwachen Strahl erzeugen. Möchten Sie einfach nur die Blumen auf Ihrem Balkon bewässern, können Sie einen schwachen Strahl nutzen. Weiter entfernte Beete versorgen Sie besser mit einer stärkeren Düse.

Zusätzlich können Sie den Druck der einzelnen Düsen je nach Modell stufenlos oder in bestimmten Schritten, anpassen. Damit sind die Einstellmöglichkeiten einer Multifunktionsbrause sehr vielfältig und perfekt auf die jeweilige Anwendung abgestimmt.

Die Alternative besteht im Kauf einer Komfortbrause. Die Komfortbrause erinnert eher an den schon erwähnten Duschkopf. Sie verfügt über eine Vielzahl von Düsen, die eine größere Fläche mit einem geringen Druck bewässern. Per Drehen des Kopfes können Sie den Druck und die Anzahl der Düsen, die verwendet werden beeinflussen.

Diese Art der Gartenbrause ist vor allem für die Bewässerung auf dem Balkon geeignet. Durch den schwachen Druck können Sie näher an die Pflanzen gehen und müssen nicht befürchten, dass diese einen Schaden nehmen könnten.

Empfehlungen

Wenn Sie sich für eine Gartenbrause interessieren, dann folgen hier zwei unterschiedliche Varianten. Das erste Modell ist eine Multifunktionsbrause, die vor allem im Garten sehr gut einsetzbar ist. Danach folgt eine Komfortbrause, welche für den Balkon oder andere Kübelpflanzen besser geeignet ist.

GARDENA Premium Multibrause

Angebot
GARDENA Premium Multibrause:...
354 Bewertungen
GARDENA Premium Multibrause:...
  • Fünf verschiedene Sprühbilder: Egal ob für zarte Setzlinge oder gezielte Bewässerung von Pflanzflächen
  • Stufenlose Regulierung: Ergonomische Auslösetaste für eine stufenlose Wasserzufuhr mit nur einem Finger
  • Robuste Qualität: Das Anschlussstück sowie Teile des Brausekopfes sind aus Metall gefertigt
  • Frostsicher: Mit integriertem Frostschutz
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Premium Multibraus, Made in Germany

Wie Sie auf dem Bild bereits erkennen können, verfügt die Gardena Multibrause über eine Vielzahl von unterschiedlichen Düsen. Zentral in der Mitte sind vier verschiedene Düsen unterschiedlichen Durchmessers angeordnet. Am äußeren Ring sind hingegen eine Vielzahl von kleineren Düsen vorhanden.

Durch dieses vielseitige Design können Sie verschiedene Sprühbilder erzeugen. Insgesamt sind fünf Sprühbilder mit dieser Anordnung der Düsen möglich. Diese sind wie folgt:

  • Perlstrahl
  • Sprühnebel
  • Brausestrahl
  • Flachstrahl
  • Stechstrahl

Gleichzeitig können Sie die Durchflussmenge regulieren. Sie können also sowohl das Sprühbild, als auch den Wasserdruck individuell einstellen und je nach Bedarf ändern. Das Einstellen erfolgt jeweils stufenlos.

Damit können Sie sicherstellen, dass empfindliche Pflanzen nicht mit einem zu starken Strahl konfrontiert werden. Sie können die Brause aber auch nutzen, um sich oder Ihre Kinder an heißeren Tagen abzukühlen. Die Intensität des Strahls lässt sich alleine mit dem Daumen regulieren. So haben Sie immer eine Hand frei, um am Garten zu arbeiten.

Für eine Langlebigkeit ist ebenfalls gesorgt. Die empfindlichen Bereiche sowie das Anschlussstück sind aus robustem Metall gefertigt. Damit können Sie die Brause vielfach anschließen und verwenden, ohne das eine mindere Qualität wahrgenommen wird.

Kommt es unerwartet zu einem Frost und Sie haben die Brause gerade erst am Tag zuvor genutzt, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Die Brause ist so gestaltet, dass der Frost keinen Schaden anrichten kann.

Für nahezu alle Anwendungsbereiche ist diese Multifunktionsbrause für Ihren Garten sehr gut geeignet.

GARDENA Classic Bewässerungsbrause

Angebot
GARDENA Classic Bewässerungsbrause:...
174 Bewertungen
GARDENA Classic Bewässerungsbrause:...
  • Langlebig: Der integrierte Frostschutz sorgt für lange Lebensdauer und hohe Qualität
  • Stufenlose Wassermengenregulierung: Wählen Sie mit Einhandbedienung die Durchflussmenge nach Bedarf aus
  • Komfortable Bewässerung: Das ergonomische, funktionale Design sorgt für eine anwenderfreundliche Handhabung
  • Schutz vor Beschädigung: Durch Weichkunstoffring am Brausenkopf
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Classic Bewässerungsbrause

Das vorherige Modell war vor allem aufgrund seiner Vielseitigkeit eine gute Kaufentscheidung. Möchten Sie allerdings zielgerichtet Topfpflanzen oder Beete bewässern, ist diese Bewässerungsbrause von Gardena eine ideale Entscheidung.

Sie ist etwas günstiger in der Anschaffung, weist aber die gleiche hohe Qualität auf. Ausgestattet mit einem Frostschutz und der gleichen einhändigen Bedienung, können Sie Ihre Pflanzen optimal bewässern.

Die Wassermenge kann von Ihnen beeinflusst werden. Damit stellen Sie sicher, dass die Pflanzen die ideale Menge an Wasser erhalten.

Allerdings fehlen weitere Sprühmodi, um andere Pflanzen oder Sträucher im Garten gut zu versorgen. Geht es Ihnen aber hauptsächlich um die Bewässerung von Blumen oder Topfpflanzen, ist diese Gartenbrause wie für Sie gemacht.

Gartenbrause

Wofür wird die Gartenbrause genutzt

Für die Bewässerung Ihres Gartens oder des Balkons erweist sich die Gartenbrause als überaus nützlich. Je nach Modell können Sie die Sprühintensität und den Druck individuell festlegen. Damit erhalten Sie immer die passende Intensität, die Sie für die Bewässerung benötigen. Die Bewässerung zählt sicherlich zu den Kernaufgaben dieser Brause.

Sie können das Wasser aber auch nutzen, um Gartengeräte, den Gehweg oder andere Bereiche des Gartens zu reinigen. Hierfür ist eine Brause von Vorteil, bei der Sie einen besonders starken Strahl erzeugen können. Durch den höheren Druck lässt sich der Schmutz eher ablösen. Eine herkömmliche Brause mit ausschließlich kleinen Düsen, wie Sie bei letzterem Modell vorkommen, ist für Reinigungsarbeiten nicht unbedingt geeignet.

Mit der Gartenbrause können die Terrasse und Gartenmöbel gereinigt werden.

Die Gartenbrause kann aber auch als Abkühlung im Sommer oder zur Reinigung der Hände nach der Gartenarbeit genutzt werden. Durch die verschiedenen Einstellmöglichkeiten können Sie eine weiche Brause einstellen, die einer angenehmen Dusche gleichkommt. Mögen Sie etwas mehr Druck, können Sie die entsprechende Intensität einstellen und praktisch eine Massage mit dem Wasser durchführen.

Für Kleinkinder ist die Anwendung einer einfachen Gartenbrause ohne weitere Einstellmöglichkeiten unproblematisch. Die „Classic Bewässerungsbrause“ von Gardena stellt für Kinderhände keine Gefahr dar. Der Druck ist selbst bei der stärksten Einstellung so gering, dass keine Verletzungsgefahr besteht.

Beim Einsatz der Multifunktionsbrause ist jedoch etwas Vorsicht geboten. In der stärksten Einstellung sollte der Strahl nicht auf die Augen gerichtet werden. Daher ist der Umgang dieser Variante für Kleinkinder nur unter Aufsicht zu empfehlen.

Die Gartenbrause ist also vielfältig einsetzbar. Neben der Bewässerung können Reinigungsarbeiten oder leichte Spaßaktionen durchgeführt werden.

Vorteile

Die Anwendung der Gartenbrause ist mit einigen Vorteilen verbunden. Hier sehen Sie einen kurzen Überblick.

Bewässerung für Balkon

Legen Sie viel Wert auf einen schönen Balkon und haben Sie sich dort eine Wohlfühloase erschaffen, kann die Bewässerung mit einem hohen Aufwand verbunden sein. Ständig mit der Gießkanne zu arbeiten geht mit der Zeit ziemlich auf den Körper.

Als Folge tritt nicht nur Muskelkater auf. Es können auch Verspannung und dauerhafte Schmerzen entstehen. Mit einer Gartenbrause muten Sie Ihrem Körper diese Belastungen nicht mehr zu. Damit können Sie auch im fortgeschrittenen Alter noch die Blumen auf Ihrem Balkon genießen.

Für Kinder geeignet

Die Brause ist durch Ihre einfache Handhabung auch für Kinder gut geeignet. Wenn Sie selber mit einem Garten aufgewachsen sind, werden Sie sich wahrscheinlich noch mit Freude an die Zeit zurückerinnern, als Sie selber angefangen haben mit einer Brause zu spielen.

Diese Geräte sind robust und überstehen selbst einen gröberen Umgang. Der schwache Druck lässt erst gar keine Verletzungsgefahr aufkommen. Ihre Kinder können Sie bei der Gartenarbeit mit der Brause unterstützen und an die Vorzüge des Gartens herangeführt werden.

Einfache Handhabung

Die Gartenbrause gehört zur Grundausstattung jedes Gartens dazu. Sie benötigen dafür lediglich einen Wasseranschluss und einen Gartenschlauch.

Schon können Sie die Brause verwenden und die Pflanzen bewässern. Besonders praktisch ist, dass Sie eine Hand für die Arbeit im Beet frei haben. Auf diese Weise können Sie die Blätter etwas zur Seite schieben und den Boden besser erreichen. Eine optimale Bewässerung ist in jedem Fall sichergestellt.

Dies müssen Sie beim Kauf beachten

Eine Brause für den Garten ist kein hochkomplexes Produkt. Dennoch sollten Sie beim Kauf einige Details und Merkmale beachten. So finden Sie das passende Produkt für Ihre Bedürfnisse und können die Bewässerung optimieren.

Anwendungszweck

Überlegen Sie sich vor dem Kauf, wofür Sie die Brause verwenden möchten. Geht es Ihnen nur darum, Topfpflanzen und andere kleinere Pflanzen zu bewässern, ist eine klassische Brause für Sie am besten geeignet.

Möchten Sie hingegen eine etwas größere Fläche bewässern oder auch ab und an die Gartenmöbel oder die Terrasse reinigen, ist eine Multifunktionsbrause für diese Aufgaben eher geschaffen. Bei dieser lassen sich die Düsen und der Druck je nach Verwendungszweck anders einstellen.

Verarbeitung

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass das Modell sauber verarbeitet wurde. Besteht es komplett aus Kunststoff, ist die Gefahr hoch, dass nach kurzer Zeit die Funktionsweise beeinträchtigt wird.

Während der Arbeit kann es vorkommen, dass es herunterfällt. Ist das Gehäuse komplett aus Plastik, können Teile schnell abplatzen und undicht werden. Auch der häufige Anschluss an den Anschlusshahn stellt eine Belastung dar. Hier ist es besser, wenn diese kritischen Teile aus Metall gefertigt sind. Dadurch können Sie davon ausgehen, dass die Gartenbrause auch bei etwas rauerer Benutzung für die nächsten Jahre problemlos funktionieren wird.

Kosten

Eine Brause zur Bewässerung stellt keine große Investition dar. Daher sollten Sie nicht am falschen Ende sparen und sich einfach für das günstigste Modell entscheiden. Die Qualitätsunterschiede können dazu führen, dass das günstige Gerät nach wenigen Wochen oder Monaten schon deutliche Abnutzungserscheinungen aufweist.

Mit einem Modell ab etwa 40 Euro können Sie davon ausgehen, dass es zur Spitzenklasse zählt und qualitätsmäßig überzeugen wird. Zudem weisen etwas hochwertigere Modelle mehr Einstellungsmöglichkeiten auf und sind für die Bewässerung im Garten besser geeignet.

Fazit

Die Gartenbrause sollte zur Grundausstattung eines jeden Gärtners gehören. Mit der Brause können Sie sowohl den Balkon, die Gartenpflanzen oder Beete bewässern.

Hierbei haben Sie die Wahl zwischen Brausen, die einen höheren Druck und Strahl aufbauen können und Modellen, die eher an eine Duschbrause erinnern. Mit einer stärkeren Brause können Sie neben der Bewässerung auch eine Reinigung der Terrasse oder der Gartenmöbel vornehmen.

Die hier vorgestellten Modelle von Gardena überzeugen durch ihre hohe Qualität und weisen Spitzenbewertungen der Kunden auf. Die Investition in eine Brause lohnt sich in jedem Fall und durch die Einstellmöglichkeiten können Sie Ihre Pflanzen optimal mit Wasser versorgen, ohne diese zu beschädigen.

Ersetzen Sie eine schwere Gießkanne lieber mit einer Brause und verbessern Sie die Bewässerungsqualität Ihrer Pflanzen.

Hallo, Ich bin Sebastian und habe Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Nun hat es mich aus Deutschland hinausgezogen nach Indonesien. Hier sind die Bedingungen natürlich etwas abenteuerlicher und umso mehr muss Ich mich mit dem Thema Gärtnern auseinandersetzen. Meine Erfahrungen und Recherche teile Ich auf Gartenora, um das Gärtnern zu erleichtern.