Den eigenen Rasen zu mähen kann zu einer schweißtreibenden und unangenehmen Aufgabe werden. Diese Aufgabe müssen Sie dank moderner Technologie nicht mehr selber bewältigen. Moderne Mähroboter mit GPS können Ihren Garten völlig autonom mähen und dabei sogar für eine bessere Qualität sorgen.

Der Husqvarna Automower 450x ist ein solcher Mähroboter. Er ist für eine Rasenfläche von bis zu 5.000 Quadratmetern geeignet. Damit gehört er zu den Top-Modellen für den Garten.

Doch wie genau arbeitet dieser Mähroboter und wie einfach ist die Bedienung?

In diesem Ratgeber & Test erfahren Sie, wie Sie den Husqvarna Automower 450X für Ihren Garten einsetzen können.

Der Husqvarna Automower 450X im Überblick

Husqvarna Automower 450X - Das...
Max. Rasenfläche
5.000 qm
Akkulaufzeit
250 Minuten
Akkuladezeit
75 Minuten
Max. Steigung
45 Prozent
Schnittbreite
24 cm
Lautstärke
58 dB(A)
Gewicht
13,2 Kg
Husqvarna Automower 450X - Das...
Max. Rasenfläche
5.000 qm
Akkulaufzeit
250 Minuten
Akkuladezeit
75 Minuten
Max. Steigung
45 Prozent
Schnittbreite
24 cm
Lautstärke
58 dB(A)
Gewicht
13,2 Kg

Husqvarna ist als Hersteller für Gartengeräten bereits bekannt. Das Unternehmen stellt zahlreiche motorisierte Geräte her und neben den berühmten Motorsägen, etabliert sich der schwedische Hersteller jetzt auch auf dem Markt für intelligentere Geräte, wie dem Husqvarna Automower 450X.

Benötigen Sie jede Woche sehr viel Zeit, um Ihre große Rasenfläche zu mähen, dann schafft dieser Mähroboter Abhilfe. Er kann für große Gärten mit einer Fläche von bis zu 5.000 Quadratmetern eingesetzt werden.

Ist der Untergrund etwas hügeliger, ist das für den kleinen Helfer kein Problem. Er kann Steigungen bis zu 45 Prozent bewältigen. Damit ist die Arbeit in etwas hügeligen Landschaften sehr viel präziser, als mit dem Rasenmäher.

Vom Design her erinnert der Rasenroboter bereits an eher futuristische Gerätschaften. Das Gehäuse ist sehr schlicht gehalten und wenn der Roboter im Garten seine Arbeit verrichtet, stört das Gerät den Gesamteindruck nicht.
Husqvarner Automower 450X
Dank des Wechsel-Covers können Sie das Aussehen selber noch etwas beeinflussen. Auf der Vorderseite sind zudem LED-Lichtleisten angebracht. Diese lassen den kleinen Roboter wie ein Mini-Fahrzeug erscheinen.

Für Sie als Gärtner ist besonders praktisch, dass das Gerät sich komplett selbstständig auflädt. Geht die Energie zur Neide, fährt der Automower 450X zur Ladestation und tankt dort seine Energiereserven auf. War die Arbeit im Garten noch nicht vollständig verrichtet, verlässt er seine Ladestation wieder und setzt seine Arbeit fort.

Im Gegensatz zum Vorgänger-Modell verfügt der 450X über höherwertige Energiespeicher. Zum Einsatz kommen Lithium-Ionen-Akkus. Mit diesen kann der Roboter etwa 260 Minuten im Garten arbeiten. Die Ladezeit beträgt nur 75 Minuten.

Daher ist dieser Mähroboter gerade für größere Gärten sehr gut geeignet und kann Sie bei der Pflege wesentlich unterstützen.

Die Intelligenz des Roboters zeigt sich nicht nur in der selbstständigen Bearbeitung des Rasens, sondern auch in der Möglichkeit, den Mähroboter per App zu verbinden.

Das Mähsystem

So schön die ganzen Zusatzfunktionen auch sind, im Wesentlichen besteht die Aufgabe des Mähroboters natürlich darin, den Rasen zu schneiden. Der Rasen sollte nach der Bearbeitung ein gutes Schnittergebnis aufweisen.

Um eine optimale Qualität zu erzielen, werden bei dem Automower 450X drei schwingende Messer eingesetzt. Diese sind nicht nur sehr präzise, sondern bei der Arbeit sehr geräuscharm.

Er geht bei der Arbeit wie ein Mulchmäher vor. Das heißt, dass entstehende Schnittgut ist so fein, dass es auf dem Rasen liegenbleiben kann. Damit dient es gleichzeitig als Dünger. Sie sollten aber darauf achten, dass diese Anwendung nur bei schon relativ gut gepflegten Rasenflächen sinnvoll ist. Bleibt zu viel Schnittgut liegen, kann dies dem Rasen eher Schaden.

Die Schnitthöhe kann aber von Ihnen angepasst werden. Hier besteht die Möglichkeit die Höhe zwischen 20 und 60 Millimeter zu variieren. Mähen Sie zum ersten Mal mit diesem Mähroboter, ist es besser, wenn Sie mit der Maximaleinstellung beginnen.

Der Rasen wächst je nach Jahreszeit und Wetterlagen unterschiedlich. Durch den Wetter-Timer kann der Automower 450X diese Unterschiede beachten. Im Frühjahr erhöht er seine Mähfrequenz, sodass nicht die Gefahr besteht, dass der Rasen zu hoch wächst.

Automower Connect

Eine große Stärke des 450X ist die Verbindung per Smartphone mittels „Automower Connect“. Die Intelligenz des Mähroboters zeigt sich besonders durch diese einfache Steuerung und Verbindungsmöglichkeit.

Mithilfe des Automower Connect können Sie Ihr Smartphone per App mit dem Gerät verbinden. Per App erhalten Sie einige aktuelle Daten des Mähroboters und Sie können diesen steuern.

Husqvarner Automower 450X

So können Sie einsehen, ob der Mähroboter gerade in seiner Ladestation verharrt oder den Rasen mäht. Sie können entscheiden, ob der Mähroboter seine Arbeit stoppen und in die Ladegarage zurückfahren soll. Dies ist hilfreich, wenn Sie eine kleine Grillfeier planen und die Rasenfläche ungestört nutzen möchten.

Erhalten Sie regelmäßig Besuch oder möchten zu bestimmten Zeiten den Rasen ganz für sich haben, können Sie die Timer-Funktion nutzen, um die Zeiten ganz nach den eigenen Bedürfnissen einzustellen. Sie können auch bestimmte Wochentage einstellen, zu denen der Mähroboter nur arbeiten soll.

Die Schnitthöhe kann ebenfalls per App eingestellt werden. Bemerken Sie während der Arbeit, dass zu viel Rasen übersteht, müssen Sie nicht erst zum Roboter laufen, sondern können diese Einstellung in der App übernehmen.

Erhältlich ist die App kostenlos sowohl für Android- als auch iOS. Bei der erstmaligen Verbindung müssen Sie ein Konto anlegen und den PIN auf dem Display des Mähroboters eingeben. Schon erhalten Sie die volle Kontrolle über den Mähroboter von überall.

Eigenschaften & Funktionen des Automower 450X

Der Mähroboter von Husqvarna schlägt mit einem hohen Preis zu Buche. Dafür erhalten Sie aber auch einige Funktionen, mit denen eine optimale Arbeitsweise sichergestellt wird. Diese Funktionen sind bei dem Automower 450X bereits standardmäßig enthalten.

GPS-Modul

Zur besonderen Intelligenz des Automower 450X gehört, dass dieser seine eigene Position per GPS bestimmten kann. Zwar ist zum Betrieb weiterhin ein Begrenzungskabel notwendig, durch das GPS kann der Mähroboter sich aber besser im Garten zurechtfinden.

Dadurch werden die Mähzeiten optimiert und nach einigen Testläufen kann dieser den Rasen viel schneller bearbeiten. Zudem erhalten Sie die Information darüber, wo sich der Roboter gerade befindet.

Für das Mähergebnis ist das GPS-Modul von Vorteil, da die Mähmuster angepasst werden. Dadurch wird die hohe Qualität des Schnittergebnisses sichergestellt.

Hohe Sicherheitsstandards

Einen Mähroboter im Garten fahren zu haben, kann zu einigen Bedenken führen. Schließlich verfügt der Roboter über drei sehr scharfe Klingen, die durchaus gefährlich sein können.

Damit die Gefahr minimiert wird, gibt es einen Hebesensor. Dieser erkennt, wenn der Mähroboter angehoben wird und stoppt sofort die Klingen.

Ein weiterer Vorteil dieses Sensors ist, dass die Diebstahlgefahr reduziert wird. Der Mähroboter ist sehr kostenintensiv und Sie möchten natürlich sicherstellen, dass dieser nicht einfach aus dem Garten entwendet wird.

Dazu können Sie die Geofencing-Funktion nutzen. Der Mähroboter erkennt, wenn er aus dem vorgegebenen Bereich entfernt wird und sendet eine Nachricht an Ihr Smartphone.

Zugleich ertönt ein Alarmton und der Mähroboter kann nur durch die Eingabe des PINs wieder verwendet werden.

Scheinwerfer

Damit sich der Mähroboter in der Dunkelheit besser zurechtfinden kann, besitzt der Automower 450X an der Vorderseite LED-Scheinwerfer. Diese bieten gleichzeitig den Vorteil, dass der Mähroboter auch für Sie besser sichtbar ist.

Dank der geringen Lautstärke von 59 dB können Sie den Mähroboter auch in der Nacht nutzen. Ihre Nachbarn werden von den Arbeiten praktisch nichts bemerken und wenn Sie morgens aufstehen, können Sie sich über einen frisch gemähten Rasen freuen.

Kollisionsschutz

Sind in Ihrem Garten einige Hindernisse vorzufinden, können Sie beruhigt sein. Denn der Automower 450X verfügt über eine intelligente Objekterkennung.

Mit dieser kann er frühzeitig erkennen, ob sich ein Baum im Weg befindet und diesem ausweichen. Für zusätzliche Sicherheit sorgen die Stoßsensoren. Bei Berührung wechselt der Mähroboter seine Richtung und setzt seine Arbeit selbstständig fort.

Einrichtung des Husqvarna Automower 450X

Die Funktionsvielfalt kann auf den ersten Blick etwas erdrückend sein. So könnten bei Ihnen Bedenken entstehen, ob die Installation dieses Mähroboters zu Problemen führen kann.

Zum Betrieb ist grundsätzlich das Verlegen der Begrenzungs- und Führungskabel notwendig. An denen kann sich der Roboter orientieren. Zwar verfügt er über ein GPS-Modul, dieses ist aber nicht genau genug, um die Grenzen des Rasens auf wenige Zentimeter genau zu erkennen.

Die einfachste Möglichkeit besteht darin, wenn Sie die Installation von einem Vertriebspartner durchführen lassen.

Möchten Sie selber die Einrichtung übernehmen, dann sind folgende Schritte notwendig:

Im ersten Schritt müssen Sie die Ladestation aufstellen. Diese wird mit dem Stromnetz verbunden. Hierfür ist eine 230 V-Steckdose notwendig.

Husqvarner Automower 450X

Danach beginnt das Verlegen der Begrenzungs- und Führungskabel. Damit stecken Sie den Bereich ab, in dem sich der Husqvarna Automower 450X bewegen soll.

Die Kabel werden mit der Ladestation verbunden. Dadurch baut sich erst das Feld auf.

Nun können Sie den Mähroboter einrichten. Dazu geben Sie den PIN-Code ein.

Im letzten Schritt können Sie die gewünschten Mähzeiten einstellen und der Mähroboter kann mit seiner Arbeit beginnen.

Fazit

Möchten Sie ein Top-Modell für Ihren Rasen verwenden, dann ist der Husqvarna Automower 450X aktuell der beste Rasenroboter, der verfügbar ist. Er kann eine sehr große Fläche komplett eigenständig bearbeiten und dank der geringen Lautstärke stellt er keine zusätzliche Belastung dar.

Die Steuerung per Smartphone-App ist sehr intuitiv und kann schnell erlernt werden. Die Einrichtung können Sie den Profis des Vertriebspartner überlassen.

Der Mähroboter ist sowohl für den heimischen Garten, als auch für professionellere Anwendungen geeignet. Die Sicherheitssensoren sorgen dafür, dass der Roboter keine Gefahr für Ihre Kinder oder Haustiere darstellt.

Der Anschaffungspreis liegt zwar deutlich über dem, der meisten anderen Hersteller, dafür erhalten Sie aber eine Spitzenqualität und sind für die kommenden Jahre gerüstet.

Anstatt also den Garten immer selber zu mähen, genießen Sie die Zeit doch lieber in der Hängematte und lassen diese Aufgabe vom zuverlässigen Husqvarna Automower 450X übernehmen.

Husqvarna Automower 450X - Das...
Max. Rasenfläche
5.000 qm
Akkulaufzeit
250 Minuten
Akkuladezeit
75 Minuten
Max. Steigung
45 Prozent
Schnittbreite
24 cm
Lautstärke
58 dB(A)
Gewicht
13,2 Kg
Husqvarna Automower 450X - Das...
Max. Rasenfläche
5.000 qm
Akkulaufzeit
250 Minuten
Akkuladezeit
75 Minuten
Max. Steigung
45 Prozent
Schnittbreite
24 cm
Lautstärke
58 dB(A)
Gewicht
13,2 Kg
Hallo, Ich bin Sebastian und habe Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Nun hat es mich aus Deutschland hinausgezogen nach Indonesien. Hier sind die Bedingungen natürlich etwas abenteuerlicher und umso mehr muss Ich mich mit dem Thema Gärtnern auseinandersetzen. Meine Erfahrungen und Recherche teile Ich auf Gartenora, um das Gärtnern zu erleichtern.