Die zwei besten DIY Ideen zum selber Basteln für Ihren Garten!

Autor:

Kategorie

Träumen Sie von einem schlichten, modernen Urban-Chic-Garten oder setzen Sie lieber auf eine böhmische Atmosphäre? Was auch immer Sie wünschen, wenn Sie ein wenig praktisch veranlagt sind und gerne Basteln, können Sie alle Ihre Gartenträume wahrmachen. Entdecken Sie unsere Ideen für lustige DIY-Projekte, um Ihre Gartenträume zu verfolgen. Machen Sie aus Ihrem Garten Ihr Zuhause!

Loungestuhl aus Bambus mit Schlossschrauben

Das Selbermachen einer Bambusliege weckt Frühlingsgefühle und macht Lust auf den Sommer. Schaffen Sie einen wunderbaren Ort in Ihrem Außenbereich, an dem Sie sich wohlfühlen. Frühstücken Sie auf dem Loungestuhl mit einer leckeren Tasse Kaffee und frischen Brötchen, während der Tag noch nicht begonnen hat. Ob Sie sich nun sonnen, sich entspannen, lesen, meditieren oder mit Ihren Freunden den Sommer einläuten, diese Liege wird Ihnen viele Momente der Freude und schöne Erinnerungen bescheren!

Sägen Sie das Holz

Sägen Sie das imprägnierte Kiefernholz in folgenden Längen:

– 1 Stück von 120 cm

– 1 Stück von 53,6 cm

– 2 Stücke von 15 cm

Wiederholen Sie diesen Schritt dreimal und Sie sind bereit, den Lounge Stuhl zu bauen.

Beginnen Sie mit der Basis fur den Loungestuhl

Befestigen Sie die gesägten Teile mit 100-mm-Schrauben oder Schlossschrauben aneinander. Wiederholen Sie diesen Schritt auch dreimal.

  • Stellen Sie den Rahmen her

Befestigen Sie die drei Balken mit den Gerüstbrettern von 14 x 180 cm aneinander. Befestigen Sie 5 Bretter an der Sitzfläche und ein Brett an der Rückenlehne. Lassen Sie die Bretter 20 cm über die äußeren Balken hinausragen, damit Sie den Bambus leicht befestigen können. Verwenden Sie für die Befestigung der 6 Gartenbretter 50-mm-Schrauben oder Schlossschrauben.

  • Befestigung des Bambus an dem Rahmen

Rollen Sie die Bambusmatte über den Holzrahmen aus. Schrauben Sie die Bambusmatte an die äußeren Gartenbretter des Rahmens. Jetzt brauchen Sie nur noch auf die Sonne zu warten!

Insektenhotel aus einem alten Ziegelstein

Wildbienen lieben Insektenhotels aus Ziegelsteinen. Wildbienen bestäuben gerne Blumen, Pflanzen und Obstbäume. Sie fressen außerdem auch Blattläuse und schädliche Larven. Grund genug um diese besonderen Tiere in Ihrem Garten willkommen zu heißen!

Neben einem schönen Bienenhotel in Ihrem Garten mit blühenden Blumen und Pflanzen sollten Sie Ihre Gäste auch richtig empfangen und betreuen. In diesem DIY bauen wir zuerst das Insektenhotel und dann erfahren Sie alles über die richtige Befüllung, den idealen Platz im Garten, die Pflege und weitere praktische Tipps.

  • Suchen Sie den richtigen Ziegelstein

Suchen Sie nach einem schönen großen Ziegelstein mit vielen Löchern. Schauen Sie sich auf einer Baustelle um oder fragen Sie Freunde und Bekannte, ob sie einen solchen Ziegelstein herumliegen haben.

  • Bohren Sie ein Loch in den Ziegelstein

Mit einer Akkubohrmaschine können Sie leicht ein Loch in den Ziegelstein bohren wonach Sie Ihn einfach aufhängen können an dem gewünschten Platz.

  • Füllen Sie das Insektenhotel

Füllen Sie alle Löcher im Ziegelstein mit hohlen Stangen aus Bambus, Schilf oder Holunder. Sichern Sie alles mit Stroh und kleinen Zweigen.

  • Hängen Sie das Insektenhotel auf

Finden Sie den besten Nistplatz für Ihr Insektenhotel im Garten. Hängen Sie es an einen Haken oder befestigen Sie es mithilfe von Schlossschrauben. Das Hotel ist eröffnet! Jetzt müssen Sie geduldig sein.

Sebastian
Hallo, Ich bin Sebastian und lebe seit wenigen Jahren überwiegend in Indonesien. Dort konnte ich endlich meine Leidenschaft zum Gärtnern ausleben. Meine gewonnene Erfahrung teile ich auf Gartenora.de damit diese Leidenschaft auch Ihnen eine große Freude bereitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Beiträge