Wenn der Rasenmäher nicht mehr ausreichend ist, um den Garten zu bearbeiten und den Rasen zu mähen, dann müssen Sie zu anderen Geräten greifen. Die Elektro Motorsense ist ein Gartengerät, mit dem Sie selbst sehr widerspenstigen Rasen mähen können und so richtig Ordnung in Ihren Garten bringen.

Möchten Sie gerade ein Haus kaufen und der Garten ist total verwildert oder kommen Sie aus einem längeren Urlaub und der Rasen ist plötzlich in die Höhe geschossen. Dann können Sie mit einer Motorsense wieder eine gute Grundlage schaffen, um den Rasen bearbeiten zu können.

Auch wenn Sie leichtes Gestrüpp entfernen müssen, ist die Motorsense das Gerät der Wahl. Die Elektro Motorsense wird mit einem Elektromotor betrieben. Ist diese Elektro Sense genauso gut wie die Benzin Motorsensen oder gibt es entscheidende Unterschiede?

Hier sehen Sie einen kompletten Ratgeber, der Sie über die Auswahl und die Anwendung der Elektro Motorsense informiert.

Leistungsstarke Variante
AL-KO Elektro-Rasentrimmer BC 1200 E,...
Anwenderfreundlich
GARDENA Rasentrimmer PowerCut Plus...
Mit Akku
Bosch Akku Rasentrimmer ART 23-18 LI (1...
Motor
Elektrisch
Elektrisch
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Stromverbindung
Akku
Leistung
1.200 Watt / 1,6 PS
650 Watt
2,5 Amperestunden
Schnittbreite
35 Zentimeter
30 Zentimeter
23 Zentimeter
Gewicht
4,1 Kilogramm
3,5 Kilogramm
2,5 Kilogramm
Leistungsstarke Variante
AL-KO Elektro-Rasentrimmer BC 1200 E,...
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
1.200 Watt / 1,6 PS
Schnittbreite
35 Zentimeter
Gewicht
4,1 Kilogramm
Anwenderfreundlich
GARDENA Rasentrimmer PowerCut Plus...
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
650 Watt
Schnittbreite
30 Zentimeter
Gewicht
3,5 Kilogramm
Mit Akku
Bosch Akku Rasentrimmer ART 23-18 LI (1...
Motor
Elektrisch
Typ
Akku
Leistung
2,5 Amperestunden
Schnittbreite
23 Zentimeter
Gewicht
2,5 Kilogramm

Was ist eine Elektro Motorsense

Elektro Motorsense Gestrüpp
Mit der elektro Motorsense können Sie neben dem Rasen auch Gestrüpp entfernen.

Im Gegensatz zu den Benzin Motorsensen wird die Elektro Motorsense nicht mit einem Verbrennungsmotor betrieben. Sie vertraut ganz auf die elektrische Stromversorgung.

Leistungstechnisch ergeben sich dadurch aber kleine Einschränkungen. Sie sind in der Regel nicht ganz so leistungsfähig und setzen eine Leistung von 500 bis 1.500 Watt um. Im Vergleich dazu kommen die Benzin Motorsensen mitunter auf einen Wert von 2.200 Watt. Für den professionellen Bereich sind sogar noch wesentlich stärkere Motorsensen erhältlich.

Daher ist die Elektro Motorsense vor allem für den privaten Bereich zu empfehlen. Leichte Gartenarbeiten und das Trimmen eines sehr hoch gewachsenen Rasens gehören zu den Hauptaufgaben der Elektro Motorsense.

Dabei hat die elektrische Version gegenüber dem Verbrennungsmotoren entscheidende Vorteile. So entfällt zum Beispiel das lästige Mischen des Kraftstoffes und die Motorsense ist immer einsatzbereit.

Allerdings müssen Sie natürlich darauf achten, dass das Kabel lang genug ist, denn die Motorsense benötigt eine ständige Stromverbindung.

Interessieren Sie sich für die günstigere Alternative einer Motorsense, dann sind Sie bei den elektrischen Modellen genau richtig aufgehoben.

Hier erfahren Sie nun, welche Modelle am besten und genau für Sie geeignet sind.

Die besten Elektro Motorsensen im Überblick

AL-KO  BC 1200E

AL-KO Elektro-Rasentrimmer BC 1200 E,...
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
1.200 Watt / 1,6 PS
Schnittbreite
35 Zentimeter
Gewicht
4,1 Kilogramm
AL-KO Elektro-Rasentrimmer BC 1200 E,...
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
1.200 Watt / 1,6 PS
Schnittbreite
35 Zentimeter
Gewicht
4,1 Kilogramm

Beschreibung

Zu Beginn der Auswahl können Sie das leistungsstärkere Modell von AL-KO betrachten. Hierbei handelt es sich um eine Elektro Motorsense, welche eine Leistung von kraftvollen 1.200 Watt hat. Damit erreicht sie Leistungswerte, die einer mittleren Benzin Motorsense entsprechen und Sie können sowohl den Rasen damit trimmen als auch kleines Gestrüpp verarbeiten.

AL-KO ist als Hersteller von Gartengeräten sehr bekannt und verfügt über eine lange Erfahrung in diesem Bereich. Die Verarbeitung ist sehr gut und die Qualität ebenfalls überzeugend.

Damit gehört diese Elektro Motorsense zu den Spitzenmodellen.

Handhabung

Mit wenigen Handgriffen haben Sie die Elektro Motorsense zusammengesetzt. Die Anleitung ist sehr gut und verständlich beschrieben. Die Sense kann entweder mit einer Fadenspule oder mit einem Schneidmesser bestückt werden.

4,1 Kilogramm sind für eine Elektro Motorsense nicht gerade leicht, im Vergleich dazu können Benzin Motorsensen aber auch gerne mal mehr als das doppelte wiegen. Die Verarbeitung ist ebenfalls auf einem hohen Niveau und macht einen sehr guten Eindruck. Mit dieser Qualität werden Sie für lange Zeit Spaß an der Arbeit im Garten haben. Während der Arbeit müssen Sie allerdings darauf achten, dass die Antriebswelle etwas heißer werden kann. Einschränkungen ergeben sich daraus allerdings nicht.

Um den Motor zu starten, müssen Sie den Schalter betätigen. Dieser ist allerdings etwas schwerer zu drücken und zu halten. Dies mag auf den ersten Blick etwas ungewohnt erscheinen, sorgt allerdings für mehr Sicherheit im Betrieb und Sie können nicht aus Versehen mit einem leichten Druck den Schalter betätigen.

Mit im Lieferumfang enthalten ist ein Tragegurt. Dieser ist für die meisten Personen gut und angenehm zu tragen.

Leistung

Mit den verfügbaren 1.200 Watt erreichen Sie ähnliche Leistungen wie mit einer Benzin Motorsense. Der Unterschied ist allerdings, dass das Gerät sehr viel leichter ist. Mit dieser Power können Sie in sehr kurzer Zeit einen höheren Rasen wieder auf eine angenehme Länge kürzen. So sieht die ursprünglich etwas verwilderte Fläche wieder sehr schnell bewohnbar und ordentlich aus.

Sie können mit diesem Gerät auch Unkrautwuchs, wie zum Beispiel Brennnesseln Einhalt gebieten und Disteln gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Eine normale Rasenfläche stellt diese Elektro Motorsense vor keine großen Herausforderungen.

Fazit

Der AL-KO Rasentrimmer 1200 E ist eine der leistungsfähigsten Elektro Motorsensen und brauch sich vor den benzinbetriebenen Modellen nicht verstecken. Das Gewicht ist mit 4,1 Kilogramm im Mittelfeld, dank des Tragegurts ist der Komfort dennoch hoch.

Durch die Wahl zwischen einer Fadenspule oder den Messern können Sie den Einsatz des Gerätes besser auf den Garten anpassen und Sie werden sehr viel Freude mit diesem Gerät haben.

Für den Privatgebrauch ist dieses Gerät uneingeschränkt zu empfehlen, solange Sie über die benötigte Steckdose verfügen.

Wie ist der aktuelle Preis?


Black & Decker GL 9035

Black+Decker Elektro-Motorsense (900W,...
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
900 Watt / 1,2 PS
Schnittbreite
35 Zentimeter
Gewicht
3,2 Kilogramm
Black+Decker Elektro-Motorsense (900W,...
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
900 Watt / 1,2 PS
Schnittbreite
35 Zentimeter
Gewicht
3,2 Kilogramm

Beschreibung

Eine für den elektro Bereich eher typischere Leistung bringt die Black & Decker GL 9035 in den Garten. Mit 900 Watt gehört diese Sense in das Mittelfeld und nicht mehr unbedingt zu den stärksten Geräten.

In Sachen Verarbeitung, Montage und Hanhabung schneidet diese Sense aber sehr gut ab und daher lohnt es sich einen genaueren Blick auf dieses Gerät zu werfen.

Handhabung

Wenn Sie diese Sense bestellen erhalten Sie nicht nur das Grundgerät, sondern Black & Decker liefert einiges an Zubehör, welches Sie beim Betrieb nutzen können. So können Sie neben der Standardspule auch eine Hochleistungsspule verwenden. Für diese liegen noch zusätzlich 10 Hochleistungsfäden bei. Die Montage geht sehr einfach von der Hand und kann von Laien durchgeführt werden.

Die Verarbeitung ist sehr gut gelungen und weist eine hohe Qualität auf. Das Gerät macht einen sehr robusten Eindruck und die Länge des Kabels ist mit 10 Metern ebenfalls lang genug, um die meisten Bereiche des Gartens zu erreichen.

Für eine optimale Gewichtsverteilung wurde der Motor in der Mitte der Sense positioniert. Der Zweihandgriff ist ergonomisch einstellbar und der zusätzliche Teleskopstiel ist sehr einfach zu verstellen.

Allerdings fehlt im Lieferumfang ein Tragegurt. Diesen müssen Sie sich separat bestellen. Mit einem Gewicht von nur 3,2 Kilogramm bestehen aber keine allzu hohen Anforderungen an den Tragegurt. Gerade sehr lange Arbeiten können sehr gut durchgeführt werden.

Leistung

Der 900 Watt Motor mag auf dem Datenblatt nicht unbedingt zu den leistungsfähigen Motoren gehören. Mit seiner Leistung befindet er sich aber noch durchaus im Bereich so mancher Benzin Motorsensen und muss sich vor diesen nicht verstecken.

Das Trimmen des Rasens geht zügig und vollkommen ohne Probleme vonstatten. Hier müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Power nicht ausreichen würden. Kleineres Gestrüpp kann ebenfalls entfernt werden. Durch die mitgelieferten Fäden können Sie die Eigenschaften dieser elektro Motorsense besser auf die Arbeit abstimmen.

Um schnell arbeiten zu können verfügt das Gerät zudem über eine Schnittbreite von 35 Zentimetern. Damit können Sie selbst größere Rasenflächen zügig bearbeiten.

Fazit

Auf den ersten Blick mag diese elektro Motorsense von Black & Decker etwas zu kraftlos wirken. Der 900 Watt Motor leistet aber sehr gute Arbeit und lässt auch so manche Benzin Motorsense alt aussehen.

Dank der mitgelieferten Fäden wird die Power zudem viel besser im Garten umgesetzt. Sie haben hier die Auswahl zwischen einer Standardspule und einer Hochleistungsspule.

Besonders vorteilhaft ist allerdings das geringe Gewicht von nur 3,2 Kilogramm. Damit lässt sich die Motorsense sehr einfach führen und selbst längere Arbeiten sind keine hohe Belastung für Ihren Rücken.

Beim Kauf müssen Sie aber bedenken, dass Sie einen zusätzlichen Tragegurt kaufen müssen. Insgesamt macht dieses Gerät einen sehr ordentlichen Eindruck und Sie können Ihren Rasen sehr zügig bearbeiten.

Wie ist der aktuelle Preis?


Bosch ART 23-18

Bosch Akku Rasentrimmer ART 23-18 LI (1...
Motor
Elektrisch
Typ
Akku
Leistung
2,5 Amperestunden
Schnittbreite
23 Zentimeter
Gewicht
2,5 Kilogramm
Bosch Akku Rasentrimmer ART 23-18 LI (1...
Motor
Elektrisch
Typ
Akku
Leistung
2,5 Amperestunden
Schnittbreite
23 Zentimeter
Gewicht
2,5 Kilogramm

Beschreibung

Elektrische Energie für den Betrieb des Motors können Sie auf verschiedene Weisen gewinnen. Bisher wurden die Geräte durch eine Stromverbindung mit der Steckdose betrieben. Der Bosch ART 23-18 zieht seine Energie aus einem Akku, welches verbaut ist.

Wie sieht hierbei die Leistungsfähigkeit aus und welche Vorteile entstehen dadurch, dass Sie auf das Kabel verzichten können?

Handhabung

In der Lieferung ist bereits alles enthalten, was Sie zum Betrieb des Gerätes benötigen. Dazu gehört neben dem Akku auch ein Schnellladegerät, mit dem der Akku separat aufgeladen werden kann. Als Schneidewerkzeuge werden zwei Durable-Messer mitgeliefert.

Die gesamte elektro Motorsense ist sehr kompakt und muss nur noch in wenigen Schritten fertig montiert werden. Nachdem der Akku aufgeladen und eingesetzt wurde, ist das Gerät einsatzbereit.

Bosch ist als Markenhersteller bekannt und bei diesem Modell haben sie wirklich gute Arbeit abgeliefert. Die Verarbeitung ist sehr gut gelungen und die Klingen sollten einen längeren Arbeitseinsatz ohne Probleme aushalten. Bei Verschleiß der Klingen können Sie diese im 5er Pack aber auch günstig nachkaufen.

Für eine bessere Handhabung ist der Schaft höhenverstellbar. Dieser kann zwischen einer Länge von 80 und 114 Zentimetern verstellt werden. Der Griff ist rückenschonend und ergonomisch gestaltet. Der Griff an der Oberseite sehr großzügig gestaltet und lässt eine gute Kontrolle zu.

Leistung

Angeschaltet wird das Gerät über einen Powerschalter. Damit der Trimmer im Betrieb bleibt muss der Schalter dauerhaft gedrückt bleiben. Dies ist ein bekannter Sicherheitsmechanismus, damit nicht die Gefahr besteht, dass die Sense im laufenden Betrieb bleibt, wenn Sie diese zum Beispiel ablegen.

Die Leistung ist aufgrund des Betriebes mit dem Akku nicht immer überzeugend. Eine Rasenfläche können Sie damit zwar bearbeiten, Sie werden aber vermutlich mehrere Anläufe brauchen, damit die Rasenfläche auch wirklich sauber erscheint. Dickes Gestrüpp kann schon zu größeren Problemen führen.

Daher sollten Sie sich bei der zu bearbeitenden Fläche vollends auf Rasen beschränken. Hier verspricht der Hersteller, dass das Gerät bis zu 1.000 Meter mit einer Akkuladung auskommt. Damit können Sie durchaus Ihren Garten mit nur einer Ladung komplett bearbeiten.

Die Ladezeit fällt dank des Schnellakkus mit 3 Stunden relativ kurz aus. Allerdings wird ein Ersatzakku vermisst, dass Bosch nicht mitliefert. Ist der Akku also verbraucht, dann müssen Sie warten, bis dieser wieder aufgeladen ist.

Fazit

Eine elektro Sense im Akkubetrieb bietet eine sehr gute Möglichkeit, wenn Sie nicht über die benötigten Steckdosen im Garten verfügen. Oder möchten Sie eine große oder komplexe Fläche bearbeiten, dann ist dies im Akkubetrieb durchaus sinnvoller. So stehen Sie nicht vor der Gefahr, sich in dem Kabel zu verfangen oder dieses durchzutrennen.

Allerdings müssen Sie beachten, dass die Leistungsfähigkeit der Motorsense im Akkubetrieb deutlich nachlässt. Sie ist nicht mit den Geräten mit regulärer Kabelverbindung vergleichbar und hier müssen Sie eindeutig Abstriche hinnehmen.

Wenn Sie eine Rasenfläche bearbeiten, dann ist dies zwar möglich, aber Sie benötigen mitunter mehrere Arbeitsanläufe, damit die Fläche auch wirklich sauber erscheint. Positiv ist zudem das sehr geringe Gewicht von nur 2,5 Kilogramm.

Damit Sie nicht immer auf den einen Akku angewiesen sind, ist es empfehlenswert, wenn Sie noch einen Ersatzakku beschaffen, der parallel geladen werden kann.

Insgesamt bietet der Bosch ART 23-18 Rasentrimmer ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein Gerät, welches sehr einfach und flexibel anwendbar ist.

Wie ist der aktuelle Preis?


Gardena PowerCut

GARDENA Rasentrimmer PowerCut Plus...
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
650 Watt
Schnittbreite
30 Zentimeter
Gewicht
3,5 Kilogramm
GARDENA Rasentrimmer PowerCut Plus...
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
650 Watt
Schnittbreite
30 Zentimeter
Gewicht
3,5 Kilogramm

Beschreibung

Im Bereich der Motorsensen ist Gardena ebenfalls mit einem Produkt vertreten. Der PowerCut kommt mit einer sehr überschaubaren Leistung von 650 Watt daher. Allerdings hat Gardena einige Features hinzugefügt, um die Arbeit angenehmer zu gestalten.

Ist die Leistung noch ausreichend für eine beschwerdefreie Arbeit im Garten und wie nützlich sind die zusätzlichen Features wirklich?

Handhabung

Der Lieferumfang ist nicht gerade üppig und außer dem Gerät finden Sie nur eine Anleitung sowie eine Fadenspule vor. Das mag zwar nicht besonders beeindruckend sein, es ist aber alles was Sie brauchen um mit der Arbeit loslegen zu können. Der Zusammenbau gestaltet sich sehr einfach und extra Werkzeug ist nicht notwendig.

Die Verarbeitung des PowerCut macht einen hochwertigen Eindruck. Die Elemente sind robust gestaltet und ein hoher Verschleiß sollte nicht zu erwarten sein. Das Gehäuse macht insgesamt einen sehr hochwertigen Eindruck. Einen Abzug gibt es allerdings für den mitgelieferten Faden. Der Faden ist mit einer Dicke von 2 Millimetern nicht gerade sehr robust und es zeigt sich schnell, dass dieser nur für leichtere Arbeiten im Garten zu gebrauchen ist. Soll etwas anspruchsvolleres Gestrüpp bearbeitet werden, dann ist definitiv ein dickerer Faden zu empfehlen.

In der Handhabung zeigt der PowerCut seine Stärke. Der Teleskopstiel ist verstellbar und passt sich sämtlichen Körpergrößen sehr gut an. Der Griff ist flexibel und verstellbar an der Oberseite. Eine Stärke, die bei anderen Motorsensen nicht vorhanden ist, ist der schwenkbare Trimmerkopf. Dieser ist gerade für verwinkelte Gartenanlagen und Überhängen sehr nützlich.

Leistung

Die maximale Leistung von 650 Watt mag nicht sonderlich beeindruckend klingen. Im Praxiseinsatz zeigt sich aber, dass hinter dem Motor doch etwas mehr Power steckt und das Grasmähen sehr leicht fällt.

Verantwortlich ist dafür unter Anderem die Auto-Speed Funktion. Diese wird exklusiv von Gardena eingesetzt und führt dazu, dass die elektro Motorsense die Geschwindigkeit des Motors dem zu mähendem Rasen anpasst.

Dies hat natürlich den Vorteil, dass Sie Energie sparen und das Gerät unter weniger Verschleiß leidet. Es lässt sich zudem auch einfacher bedienen und wenn Sie nur sehr leichtes Gras mähen möchten, reduziert diese Funktion die Motorleistung automatisch.

Mit einer Schnittbreite von 30 Zentimetern liegt die Sense im Mittelfeld und größere Rasenflächen können schon im ersten Arbeitsgang sauber bearbeitet werden. Selbst das übliche Gestrüpp im Garten kann von diesen Geräten bearbeitet werden.

Fazit

Wenn Sie nach einer besonders komfortablen und gut zu bedienenden elektronischen Motorsense sind, dann ist der PowerCut von Gardena zu empfehlen. Mit einer Auto-Speed Funktion und dem schwenkbaren Kopf passt sich die Sense automatisch der Umgebung an.

Bei leichtem Gefälle oder unebenem Boden haben Sie keine Probleme, um das Rasen dort zu mähen. Der Griff ist sehr gut verstellbar und für große sowie kleine Personen gut bedienbar.

Wenn Sie vor allem den Rasen mähen wollen, dann sind die 650 Watt Leistung mehr als ausreichend und das Gerät wird seine Arbeit zuverlässig erledigen.

Wie ist der aktuelle Preis?


Makita UR3000

Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
450 Watt
Schnittbreite
31 Zentimeter
Gewicht
2,6 Kilogramm
Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W
Motor
Elektrisch
Typ
Stromverbindung
Leistung
450 Watt
Schnittbreite
31 Zentimeter
Gewicht
2,6 Kilogramm

Beschreibung

Mit einer Leistung von 450 Watt gehört diese elektro Motorsense zu den schwächeren Modellen. Im Gegenzug dazu ist der Preis sehr günstig und der Trimmerkopf ist schwenkbar. Damit kann diese Motorsense sehr flexibel eingesetzt werden.

Wenn Sie nur leichte Arbeiten durchführen und über kein hohes Budget verfügen, dann kann dieses Gerät alle Anforderungen erfüllen und Ihren Rasen mähen.

Handhabung

Der Lieferumfang ist nichts Besonderes aber ausreichend, für den Betrieb des Gerätes. Eine Kabelzugentlastung beugt vor, dass Sie das Stromkabel aus Versehen aus der Anschlussleitung herausreißen. Ebenso wurde ein Schultergurt mitgeliefert, mit dem der Einsatz des Gerätes durchaus komfortabler ist. Die Montage ist ebenfalls in wenigen Schritten zu erledigen und sollte für Sie keine Herausforderung darstellen.

Unter Betrachtung, dass dieses Gerät zu der niedrigeren Preisklasse gehört ist die Verarbeitung sehr ordentlich. Wenn Sie hier Einsparungen vermuten, dann müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn die elektro Motorsense ist in einem sehr guten Zustand. Einzig die Schutzhaube scheint nicht so recht durchdacht worden zu sein und wirkt etwas zu kompliziert. Hier müssen Sie selber nachhelfen und das Grad manuell entfernen.

Durch den Einbau des schwächeren Motors kommt die Sense nur auf ein Gewicht von 2,6 Kilogramm. Damit gehört es zu den leichteren Modellen in diesem Überblick. Der Tragekomfort gewinnt dadurch gewaltig und der Tragegurt ist für das Modell ausreichend.

Der Trimmerkopf kann im Winkel verstellt werden. Dafür muss am Motorgehäuse eine Taste gedrückt werden und Sie können die Position des Führungsholmes verändern. Dadurch wird das Arbeiten an engen Stellen und an Berghängen sehr viel präziser.

Mit der halbautomatischen Fadenführung kann der Schnittfaden sehr leicht herausgezogen und entfernt werden. So können Sie dem ständigen Verschleiß gut entgegenwirken und das Wechseln ist in sehr kurzer Zeit vollbracht.

Leistung

Mit 450 Watt sollten Sie sich keine Wunder bei der Arbeit im Garten versprechen. Für einfache Arbeiten im Gras oder auf der Wiese ist dieses Gerät aber vollkommen ausreichend. Wenn Sie allerdings Gestrüpp oder sehr stark verwachsende Flächen bearbeiten möchten, werden Sie hier wahrscheinlich schneller an die Grenzen stoßen.

Für die übliche und normale Nutzung ist diese elektro Motorsense aber durchaus überzeugend.

Fazit

Suchen Sie nach einem einfachen, preisgünstigem und zuverlässigem Einsteigermodell, dann sind Sie bei dem Makita UR3000 richtig aufgehoben. Der Motor weist zwar nur eine Leistung von 450 Watt auf, wenn Sie aber ohnehin nur Ihren Rasen mähen möchten, ist der Motor dafür ausreichend.

Danke des geringen Gewichtes von 2,6 Kilogramm und des flexiblen Trimmerkopfes können Sie die Arbeiten sehr komfortabel durchführen. Der Tragegurt ist für längere Arbeiten immer noch angenehm zu verwenden und Sie werden nicht unter dem Gewicht leiden.

Für eine zusätzliche Sicherheit wird auch direkt eine Schutzbrille mitgeliefert. Das Wechseln des Fadens gelingt durch die halbautomatische Fadenführung ebenfalls sehr leicht.

Somit kann dieses Gerät für ein einfaches Rasenmähen im Garten exzellente Arbeit verrichten.

Wie ist der aktuelle Preis?

Vorteile der Elektro Motorsensen

Wenn Sie vor einem verwildertem Garten stehen und die Rasenfläche bearbeiten müssen, dann stehen Sie vor der Wahl, für welche Art von Sense Sie sich eigentlich entscheiden müssen. Auf den ersten Blick wirkt die pure Kraft der Benzin-Motorsensen natürlich überzeugend und es kann sehr verlockend sein zu diesen Geräten zu greifen.

Doch Sie sollten auch nicht die Vorteile der elektro Motorsensen außer Acht lassen.

Geringer Geräuschpegel

Benzin Motorsensen haben den Nachteil, dass diese im Betrieb sehr lautstark sind. Wenn Sie solche Arbeiten durchführen machen Sie sich also nicht unbedingt Freunde unter den Nachbarn. Gerade wenn diese am Wochenende versuchen etwas vom Arbeitsalltag zu entspannen kann die Geräuschkulisse durch eine laute Motorsense zu Zwietracht führen.

Die elektro Motorsense arbeitet wesentlich leiser. Der Lautstärkepegel ist dank des Elektromotors sehr reduziert und Sie können die Arbeiten auch innerhalb eines Wohngebietes durchführen, ohne die gesamte Nachbarschaft gegen sich aufzubringen.

Ihren Mitmenschen zuliebe sollten Sie also lieber zu einer elektro Motorsense greifen.

Kein Mischen des Kraftstoffes

Bei der Benzinvariante müssen Sie zum Betrieb immer den Kraftstoff selber anmischen. Dieser basiert auf einem bestimmten Verhältnis, damit das Gerät reibungslos funktioniert. Um den optimalen Kraftstoff zu mischen ist aber etwas Erfahrung notwendig und wenn Sie hier nachlässig vorgehen besteht das Risiko, dass Sie den Motor beschädigen.

Zudem heißt das Mischen des Kraftstoffes, dass automatisch auch mehr Vorbereitung notwendig ist. Bei den elektro Motorsensen müssen Sie einfach nur den Stecker in die Steckdose stecken und schon steht genügend Energie bereit. Sie sind außerdem nicht von der Tankfüllung abhängig, sondern können so lange arbeiten bis Sie mit der Bearbeitung fertig sind.

Geringeres Gewicht

Durch den Wegfall der Tankfüll und der einfacheren Konstruktion sind die elektro Motorsensen wesentlich leichter. Diese weisen ein Gewicht von rund 2,5 bis 3,5 Kilogramm auf. Im Vergleich dazu sind Benzin-Motorsensen inklusive Tankfüllung gerne über 8 Kilogramm schwer.

Gerade bei längeren Arbeiten macht sich dieses Gewicht schnell bemerkbar. Ihr Rücken ermüdet schneller und Sie brauchen mehrere Pausen. Zudem benötigen Sie bei dem schwerem Gewicht auch einen vernünftigen Tragegurt. Sie müssen also nicht nur in ein teureres Gerät investieren, sondern auch noch in zusätzliches Equipment.

Umweltaspekte

Motorsense Rauch
Bei der Arbeit mit der elektro Motorsense atmen Sie keine giftigen Abgase ein.

Die elektro Motorsensen verbrauchen nicht direkt einen fossilen Brennstoff. Sie nutzen den haushaltsüblichen Strom und verbrennen kein Benzin. Dies hat den Vorteil, dass sowohl die Geruchs-, als auch die Emmissionsbelastung sinkt.

So atmen Sie während des Arbeitens nicht ständig die Abgase des Verbrennungsmotors ein und nehmen etwas mehr Rücksicht auf die Umwelt.

Faden oder Messer

Für das Schneiden des Grases gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können sich entweder für die Bestückung mit Messern entscheiden oder für einen Faden. In den meisten Fällen werden Fäden bereits bei der Motorsense mitgeliefert. Doch wo liegen eigentlich genau die Unterschiede?

Fäden

Der Faden ist die deutlich einfachere Methode, um mit dem Rasentrimmer die Rasenfläche zu bearbeiten. Mit dem Faden erreichen Sie eine viel einfachere Kontur und Sie erhalten eine viel bessere Qualität im Schnittergebnis. Der Verschleiß ist beim Mähen des Rasens zudem ziemlich gering und mithilfe der halb-automatischen Hilfssysteme können Sie den Faden zügig wechseln.

Allerdings ist der Faden nicht geeignet, wenn Sie stärkeres Unkraut oder Gestrüpp zerschneiden möchten. Hier ist der Faden nicht widerstandsfähig genung und dieser würde sich dort nur verheddern.

Messer

Die Messer sind wesentlich robuster und widerstandsfähiger. Mit ihnen können Sie starken Bewuchs schneller beseitigen. Unkraut können Sie ohne Probleme wegschneiden und Gestrüpp werden Sie ebenfalls los.

Hierbei müssen Sie aber bedenken, dass die Messer bei Steinen oder anderen massiven Hindernissen schnell zu Bruch gehen. Haben Sie Mauern oder versteckte Steine im Rasen, dann sollten Sie auf die Messer besser verzichten.

Empfehlung

Möchten Sie den Rasen mähen, dann ist der Faden die wesentlich bessere Entscheidung. Er ist weniger anfällig für Verschleiß und das Schnittergebnis ist sehr sauber.

Für schwerere Arbeiten bei sehr dichtem Unkraut oder Dickicht, sind Messer die erste Wahl, insofern nicht die Gefahr besteht dass Sie auf Steine im Gras treffen.

Welches Gerät für welchen Anwendungsbereich

Bei den Motorleistungen gibt es große Unterschiede. Bei den elektro Motorsensen reichen diese von 450 Watt bis 1.100 Watt. Werden Benzin Motorsensen mit einbezogen können Sie auch leicht Geräte mit einer Leistung von 2.200 Watt erwerben. Beim Betrachten dieser Auswahl könnten Sie schnell den Eindruck gewinnen, dass eine eher „schwächere“ Sense mit nur 450 Watt kaum leistungsfähig ist.

Dies ist allerdings nur bedingt wahr. Denn für die meisten Privatanwender sind leichte Geräte, selbst mit einer Motorleistung von 450 Watt vollkommen ausreichend. Mit dieser Leistung können Sie den Rasen problemlos mähen und eine gute Schnittqualität erreichen.

Der Vorteil leistungsfähigerer Motoren besteht darin, dass diese für sehr starken Wildwuchs und dickeres Gestrüpp besser geeignet sind. Zudem können größere Flächen schneller bearbeitet werden.

Geht es Ihnen aber nur darum einen normalen Garten zu mähen, dann sind in den meisten Fällen die Sensen ab einer Motorleistung von rund 500 Watt vollkommen ausreichend.

Fazit

Ist Ihr Garten völlig verwildet und Sie kommen mit dem Rasenmäher nicht mehr weiter? Dann hilft nur noch eine Motorsense, um diese Arbeit zu übernehmen.

Eine elektro Motorsense ist eine gute Wahl, um den Rasen auf eine gleichmäßige Länge zu schneiden. Die hier präsentieren Geräte sind einfach aufzubauen, sehr gut zu bedienen und wesentlich leichter als die Alternativen mit Verbrennungsmotor.

Wenn Sie also mal wieder die Rasenfläche sauber bearbeiten möchten, dann ist der Griff zur elektro Motorsense eine gute Entscheidung.

Hallo, Ich bin Sebastian und habe Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Nun hat es mich aus Deutschland hinausgezogen nach Indonesien. Hier sind die Bedingungen natürlich etwas abenteuerlicher und umso mehr muss Ich mich mit dem Thema Gärtnern auseinandersetzen. Meine Erfahrungen und Recherche teile Ich auf Gartenora, um das Gärtnern zu erleichtern.