In der Stadt ist die Sehnsucht nach etwas Grün sicherlich groß. Der Alltag kann zu einigem Stress führen und in der Wohnung ist es kaum möglich, von dieser Belastung abzuschalten. Den Balkon mit etwas Kunstrasen zu verschönern kann Ihnen zumindest eine Möglichkeit geben, etwas Garten-Feeling in die Wohnung zu holen.

Mit dem Kunstrasen wird der Balkon verschönert und im Sommer gibt es kaum etwas Schöneres, als über die Grashalme zu laufen. Natürlich gibt es auch bei der Entscheidung, ob Sie den Kunstrasen auf dem Balkon verlegen möchten Vor- und Nachteile.

Wie Sie vorgehen müssen, um den optimalen Kunstrasen zu finden und wie dieser verlegt wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Nach dem Lesen treffen Sie mit Sicherheit die richtige Entscheidung und können die Natur nach Hause holen.

Weshalb der Kunstrasen auf dem Balkon eine gute Entscheidung ist

Rasen ist ein Symbol der Natur. Die Zeit in dieser grünen Umgebung zu verbringen lässt den Stress sinken und selbst in der Stadt tritt ein Erholungseffekt auf. Der Traum des eigenen Gartens in der Stadt kann zwar nicht komplett erfüllt werden, Sie kommen Ihren Vorstellungen aber näher.

Möchten Sie zusätzlich noch Pflanzen anbauen, können Sie ein Gewächshaus für den Balkon nutzen. In dem Gewächshaus können Sie die Temperatur besser regulieren und der Anbau ist schon im Frühjahr möglich. Die Gefahren des Frostes werden erfolgreich abgewehrt.

Den Kunstrasen gibt es in verschiedenen Größen. Auf diese Weise können Sie das passende Produkt direkt auf Ihrem Balkon verlegen und müssen dieses nicht erst aufwendig zuschneiden.

Nach dem Verlegen ist der künstliche Rasen sehr pflegeleicht. Sie müssen ihn weder bewässern oder das Unkraut jäten. Zu jeder Jahreszeit macht der Kunstrasen einen guten Eindruck und selbst in kälteren Tagen verliert er nicht seine Strahlkraft.

Im Winter kann der Kunstrasen auf dem Balkon gelassen werden. Etwas Schnee oder niedrige Temperaturen stellen kein Problem dar. Falls es öfter regnet, kann eine Noppendrainage dafür sorgen, dass das Wasser besser abgeleitet wird. Sie müssen also nicht befürchten, dass Sie ständig im Feuchten auf dem Balkon laufen würden.

Moderne Kunstrasen sehen dem echten Gras zum Verwechseln ähnlich. Nicht nur optisch, sondern auch vom Gefühl her kommen die künstlichen Varianten dem realen Rasen sehr nahe.

Entscheiden Sie sich für den Kauf des Kunstrasens für den Balkon, sollten Sie folgende Aspekte beachten.

Was müssen Sie beim Kauf des Kunstrasens auf dem Balkon beachten?

Haben Sie die Entscheidung getroffen Ihren Balkon mit dem Kunstrasen zu verschönern, sollten Sie darauf achten, dass Sie die richtige Wahl treffen. Nicht jedes Material ist für jeden Balkon oder die Anwendung geeignet.

Nutzen Sie Ihren Balkon sehr intensiv, sollte das Material widerstandsfähig sein. Dafür eignet sich ein Rasen, der aus Polypropylen besteht. Hierbei handelt es sich um einen Kunststoff, welcher sehr belastungsfähig ist und kaum mit Beschädigungen gerechnet werden muss. Eine chemische Behandlung hat ebenfalls nicht stattgefunden.

Damit der Rasenteppich einen guten Eindruck macht, sollten Sie vor allem auf die Optik achten. Sieht der Kunstrasen dem echten Grün zum Verwechseln ähnlich, steht dies für eine hohe Qualität des Produktes.

Grillen Balkon
Der Kunstrasen auf dem Balkon hält einiges aus und auch das Grillen ist problemlos möglich.

Bei der Auswahl ist der Wert der Nadelteilung wichtig. Dieser gibt an, wie viele Stiche je Quadratmeter vorhanden sind. Hochwertige Rasen haben über 16.000 Stiche je Quadratmeter. Dadurch wird dieser als angenehm weich empfunden und optisch fällt kaum auf, dass es sich um eine künstliche Version handelt.

Nicht nur die Anzahl der Fasern ist wichtig. Auch die Länge ist für den Gesamteindruck entscheidend. Sind die Fasern zu kurz, sieht der Kunstrasen optisch eher wie ein herkömmlicher Teppich aus. Letztlich ist die Wahl der Faserlänge vom eigenen Geschmack abhängig.

Die Farbe des Kunstrasens können Sie ebenfalls frei wählen. Naturgemäß wird wahrscheinlich die Farbe Grün auf Ihrem Balkon Einzug halten. Sie können sich aber auch für graue oder andersfarbige Kunstrasen entscheiden.

Die Qualitätsunterschiede

Natürlich möchten Sie beim Kauf des Kunstrasens so preisbewusst wie möglich vorgehen. Der Rasen ist schließlich keine hochkomplexe Technik und ein einfaches Grün wird es schon richten.

Dennoch sollten Sie beim Kauf auf die „Geiz ist geil“ Mentalität verzichten. Günstiger Kunstrasen ist kaum belastungsfähig. Nach einigen Benutzungen zeigen sich womöglich Risse und Sie werden kaum Freude an diesem Belag für den Balkon haben.

Besser ist es, wenn Sie von Anfang an darauf achten, dass der Rasen aus hochwertigem Material besteht. Das bereits angesprochene Polypropylen sollte bei dem Produkt verwendet worden sein.

Ein zusätzliches Problem bei sehr günstigen Produkten besteht in der UV-Beständigkeit. Erhält Ihr Balkon viel Sonne, wird der Rasen sich ohne ausreichenden Schutz schnell verfärben. Damit die Strahlkraft des Grünes erhalten bleibt, ist ein kompletter UV-Schutz notwendig.

Bei günstigen künstlichen Rasenbelägen besteht außerdem die Gefahr, dass diese mit Schadstoffen belastet sein können. Die folgenden Stoffe können ein Risiko darstellen:

  • Blei

  • Kadmium

  • Schwermetalle

Ist die Quelle für den Kunstrasen nicht vertrauenswürdig, könnten diese gesundheitsgefährdenden Stoffe vorkommen. Dies nehmen Sie zu Beginn vor allem durch einen starken, unangenehmen Geruch wahr.

Setzen Sie dagegen auf einen Kunstrasen mit Polypropylen, besteht diese Gefahr nicht. Dieser Stoff ist sogar für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie zugelassen.

Die besten Kunstrasen für den Balkon

Fällt Ihnen die Wahl nicht besonders leicht, erhalten Sie nachfolgend drei Empfehlungen. Diese Produkte sind uneingeschränkt für den Balkon zu empfehlen. Damit können Sie Ihren Balkon nach Ihren Wünschen grün gestalten und etwas Natur in die Wohnung holen.

Primafloor – Kunstrasen Comfort

Rasenteppich für Balkon Meterware...
336 Bewertungen
Rasenteppich für Balkon Meterware...

  • Vlies-Rasenteppich kann als Outdoor Teppich, Bodenbelag für Balkon oder Terrasse eingesetzt werden
  • Der Rasenteppich ist wasserdurchlässig
  • Vliesrasenteppich ist GUT-geprüft und witterungsbeständig
  • Breiten von 1,33m, 2,00m und 4,00m verfügbar

Bei dem ersten hier vorgestelltem Kunstrasen handelt es sich um eine Variante, die über eine Drainage verfügt. Die Drainage sorgt für ein Ablaufen des Wassers. Das Wasser kann mithilfe des Rasens an einer geeigneten Stelle des Balkons abgelassen werden.

Dank der starken Aufnahmefähigkeit stellt selbst ein plötzlicher Regenschauer kein Einschränkung dar. Auf der Rückseite befindet sich eine Latexbeschichtung. Dadurch ist diese Seite komplett gegen das Wasser geschützt.

Als Material wird Polypropylen verwendet. Die Qualität des Materials wurde schon genaustens beschrieben und bei diesem Kunstrasen für den Balkon beweist es seine Stärken.

Die Grasnadeln sind etwa 5 mm lang und erzielen eine realistische Wirkung. Um die schöne, natürliche grüne Farbe zu behalten ist dieser Rasen UV-beständig. Bis zu 1500 Sonnenstunden kann dieser Teppich die Kraft der Sonnenstrahlen aushalten. Dies reicht im Normalfall für mehrere Jahre.

Das Verlegen ist sehr simpel. Der Teppich wird mittels eines Teppichmessers auf die richtige Größe zurechtgeschnitten und danach nur noch ausgerollt. Weitere Arbeiten sind auf dem Balkon nicht notwendig.

Primaflor – Kunstrasen Arizona

Eine Alternative zu dem vorher dargestelltem Kunstrasen kommt ebenfalls von der Firma Primaflor. Dieser Rasen ist etwas günstiger, was sich in der Qualität allerdings nicht bemerkbar macht.

Die Höhe beträgt 26 Millimeter und damit überragt er den vorherigen Kunstrasen um ein Vielfaches. Nutzen Sie den Balkon sehr intensiv und haben Sie vielleicht kleine Kinder im Haushalt, werden Sie die Noppen des Kunstrasens zu schätzen wissen. Aufgrund der Noppen wird ein Verrutschen verhindert.

Kunstrasen Rasenteppich Meterware...
7 Bewertungen
Kunstrasen Rasenteppich Meterware...

  • Kunstrasen Rasenteppich hat eine weiche, flauschige Oberfläche mit verschieden langen Halmen
  • Eignet sich perfekt als Balkon Bodenbelag oder Balkonteppich, Terrassenboden, als Fallschutzmatte in Außenbereichen
  • Kunstgras weist eine UV-Beständigkeit (DIN 53387) von > 10.000 Std. und eine Wasserdurchlässigkeit von 60 l/min/m² auf
  • Absoluter Hochgenuss, der fast echte Rasen

Diese Variante besteht ebenfalls aus einer Latexbeschichtung, welche wasserundurchlässig ist. Das Verlegen ist gleichermaßen einfach durchführbar. Die Meterware muss zurechtgeschnitten werden und danach wird der Teppich ausgerollt.

Legen Sie Wert auf eine hohe optische Qualität, die dem echten Rasen sehr nahe kommt und möchten Sie einen besonders sicheren Rollteppich, dann ist diese Variante bestens geeignet.

Casa Pura – Evergreen

Zum Abschluss der Präsentation der Kunstrasen für den Balkon können Sie einen Blick auf das „Evergreen“ von Casa Pura werfen. Dieser ähnelt in der Gestaltung und den Eigenschaften dem ersten vorgestelltem Kunstrasen.

Die Grasnadeln sind 5 mm lang und verfügt über eine Drainage. Diese ist in der Leistung vergleichbar mit dem hier präsentiertem Top-Produkt. Das Wasser kann auf diese Weise abgeleitet werden und sammelt sich nicht auf dem Balkon.

Sie können den Kunstrasen aber auch an anderen Orten einsetzen. Vielleicht möchten Sie das Gefühl des Rasens auch auf der Terrasse oder dem Wintergarten erzeugen?

In der Gestaltung erhalten Sie einige Freiräume. So lässt sich der Rasen an vielen Orten verlegen an denen Sie eine entspannte Atmosphäre aufkommen lassen möchten.

Optisch unterscheidet sich der Rasen leicht von den beiden anderen Varianten. Er ist etwas dunkler, was für Sie den Vorteil bietet, dass Unregelmäßigkeiten und kleine Missgeschicke kaum auffallen. Möchten Sie dem Rasen einer hohen Belastung aussetzen und grillen Sie des Öfteren auf dem Balkon oder der Terrasse, dann werden Beschädigungen mit diesem Produkt kaum auffallen.

Vom Gefühl her wird er als sehr weich empfunden. Laufen Sie gerne barfuß und haben Sie kleine Kinder, werden diese diesen Kunstrasen als Spieluntergrund lieben. Er ist sehr pflegeleicht und hält einigen Belastungen stand.

Angebot
Evergreen Rasenteppich Kunstrasen Grün...
127 Bewertungen
Evergreen Rasenteppich Kunstrasen Grün...

  • Topprodukt mit Drainagenoppen
  • Angenehmer Laufkomfort, für ganzjährige Nutzung erprobt
  • Kinderleicht zu verlegen

Das Verlegen des Kunstrasens

Verfügen Sie über wenig Erfahrung im Handwerk und haben Sie einigen Respekt davor, wie der Kunstrasen korrekt verlegt wird?

Diese Angst kann Ihnen in wenigen Schritten genommen werden. Das Verlegen gestaltet sich als kinderleicht und ist sogar einfacher, als einen normalen Teppich in der Wohnung zu verlegen.

Als Grundvoraussetzung muss der Boden gereinigt werden. Befindet sich Dreck unter dem Teppich, kann dies die Haftung und Eigenschaften negativ beeinflussen.

Gleichzeitig muss der Untergrund trocken sein. Wenn Sie den Boden wischen, sollten Sie mindestens einen Tag warten, bis Sie den Kunstrasen auf dem Balkon verlegen. Ob der Boden noch feucht ist, können Sie mit einem Feuchtemessgerät überprüfen.

Ist der Untergrund sauber und vorbereitet, beginnen Sie mit dem Ausrollen des Kunstrasens auf dem Balkon. Danach wird die richtige Form vom Teppichmesser zurechtgeschnitten. Die Bahnen sollten bündig aneinanderstoßen und keine Lücke entstehen.

Kunstrasen verlegen
Der Kunstrasen bringt die Urlaubsatmosphäre auf den Balkon.

Danach werden die Bahnen mit dem Spezialkleber des Herstellers beschichtet. Dies geschieht entweder an den Kanten oder über der gesamten Fläche. Legen Sie danach den Kunstrasen auf dem Balkon aus und stellen Sie nach dem Trocknen des Klebers die Möbel auf.

Nicht jeder Kunstrasen wird fest verklebt. Andere Varianten werden lediglich ausgerollt. Verfügt der Kunstrasen über keine Drainage, sollten Sie diesen in regelmäßigen Abständen durchlüften. Andernfalls kann sich Schimmel bilden, welcher durch die Feuchtigkeit unter dem Teppich begünstigt wird.

Fazit

Möchten Sie sich eine kleine Oase in der Wohnung schaffen, bietet der Kunstrasen eine ideale Möglichkeit, sich diesen Wunsch zu erfüllen. Das Verlegen des Teppichs ist sehr simpel und auch mit wenig Erfahrung durchführbar.

Moderne künstliche Rasen sind von echten kaum zu unterscheiden und nicht nur optisch machen sie einen guten Eindruck. Das Laufen gestaltet sich als sehr angenehm und auch für Kinder ist dieser Untergrund zum Spielen geeignet.

Die üblichen Belastungen des Grillens oder der Sonne halten sie ebenfalls aus. Mit einer Bürste oder dem Sauger können kleinere Unreinheiten wieder beseitigt werden.

Mit den hier vorgestellten Kunstrasen werden Sie lange Freude haben und sich die Natur auf den Balkon zurückholen.

Hallo, Ich bin Sebastian und habe Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Nun hat es mich aus Deutschland hinausgezogen nach Indonesien. Hier sind die Bedingungen natürlich etwas abenteuerlicher und umso mehr muss Ich mich mit dem Thema Gärtnern auseinandersetzen. Meine Erfahrungen und Recherche teile Ich auf Gartenora, um das Gärtnern zu erleichtern.