Rasensprenger können für Grünflächen eingesetzt werden, um diese zu bewässern. Für den heimischen kleineren Garten ist dies ohne Probleme möglich und da sollte jeder Rasensprenger in der Lage sein diesen vollständig zu bewässern. Doch worauf müssen Sie achten, wenn Sie über eine größere Rasenfläche verfügen?

Hierbei sollten Sie sich einen Rasensprenger für große Rasenflächen zulegen, der eine größere Reichweite hat und auch die große Rasenfläche problemlos bewässern kann. Unter anderem sind diese Rasensprenger für Sportlätze geeignet.

Dazu werde ich Ihnen nun fünf Rasensprenger aufzeigen, die alle mit großen Rasenflächen zurechtkommen und dabei ihre eigenen Stärken und Schwächen haben.

Fall Sie sich unsicher sind, welcher Rasensprenger für Sie geeignet ist, finden Sie am Ende des Ratgebers Entscheidungshilfen für Sie.

Möchten Sie einen unsichtbare Bewässerung, dann kann Ich Ihnen die Übersicht der versenkbaren Rasensprenger empfehlen.

Bradas WL-Z14 Rasensprenger 450 qm,...
Empfehlung
Rasensprenger RS3 - massiv aus Metall -...
Relaxdays Bewässerung größerer...
Reichweite
450m²
530m²
450m²
Art
Impulsregner
Kreisregner
Impulsregner
Befestigung
Auf Boden gestellt
Erdspieß
Kunststoffschlitten
Kundenbewertung
Bradas WL-Z14 Rasensprenger 450 qm,...
Reichweite
450m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Auf Boden gestellt
Kundenbewertung
Empfehlung
Rasensprenger RS3 - massiv aus Metall -...
Reichweite
530m²
Art
Kreisregner
Befestigung
Erdspieß
Kundenbewertung
Relaxdays Bewässerung größerer...
Reichweite
450m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Kunststoffschlitten
Kundenbewertung

Terra Impuls-, Kreis- und Sektorenregner

Terra Impuls-, Kreis- und Sektorenregner...
Reichweite
530m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Erdspieß
Kundenbewertung
Terra Impuls-, Kreis- und Sektorenregner...
Reichweite
530m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Erdspieß
Kundenbewertung

Übersicht

Der Terra Impuls-, Kreis- und Sektorenregner wird zum Bewässern der großen Rasenfläche mit der Spitze in den Boden gesteckt. Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet und für einen langjährigen Gebrauch geeignet.

Dieser Rasensprenger ist für eine Fläche bis zu 530 m² einsetzbar. Damit kann jede größere Rasenfläche abgedeckt werden.

Für eine individuelle Bewässerung sorgen die verschiedenen Einstellmöglichkeiten am Rasensprenger. Dort kann aus den Optionen: Nebel, Sektor und Weite gewählt werden.

Sie können diesen Rasensprenger entweder ganz normal an Ihrem Wasseranschluss betreiben, oder eine Pumpe einsetzen. Ein besonders hoher Druck ist nicht notwendig, so dass Sie auch kleinere mobile Pumpen nutzen können.

Stärken

Der Rasensprenger ist für Rasenflächen mit einer Größe von über 500 m² ausgelegt. Dies bedeutet aber nicht, dass er in kleineren Gärten nicht zurechtkommt. Der Terra Impuls-, Kreis- und Sektorenregner ist in dieser Hinsicht sehr flexibel einsetzbar. Durch verschiedene Einsellmöglichkeiten, können Sie den Rasensprenger auch in kleineren Gärten nutzen.

Vorteilhaft ist, dass eine sehr gleichmäßige Beregnung erfolgt. Sie müssen keine Angst haben, dass der Rasen an einigen Stellen zu viel Wasser abbekommt, während andere Stellen verdursten. Selbst über seine maximale Reichweite wird eine optimale Bewässerungsqualität der Rasenfläche erreicht.

Wenn eine größere Rasenfläche bewässert werden soll, dann können mehrere dieser Geräte hintereinander geschaltet werden. So können auch wesentlich größere Flächen als 500 m² gleichzeitig bewässert werden. Voraussetzung ist hierfür nur der passende Wasserdruck.

Die hohe Verarbeitungsqualität sorgt dafür, dass Sie den Rasensprenger das ganze Jahr im Garten belassen können. Sie müssen den Sprenger nicht abbauen, sondern dieser ist so verbaut, dass er den Witterungseinflüssen locker standhält.

Viele Kunden sind zudem von der einfachen Bedienung und Handhabung begeistert. So wird der Rasensprenger in kurzer Zeit optimal eingestellt und kann dann genutzt werden.

Verbesserungsvorschläge

Bei sehr ausgetrockneten Böden ist das Verankern der Spitze nicht sehr leichtgängig. Hier ist einiges an Kraft erforderlich, was aber auch dazu führen kann, dass die Spitze beschädigt wird.

Besser ist es daher den Boden vor dem Verankern etwas zu lockern und danach die Spitze zu versenken. In normalen klimatischen Bedingungen ist die Spitze aber sehr gut mit dem Boden zu verankern.

Bemängelt wird teilweise der Begrenzer, welcher zu Problemen führen kann. So ist der Begrenzer bei wenigen Kunden schon nach kurzer Zeit abgebrochen und der Rasensprenger konnte nur im 360° Modus betrieben werden.

Sollte jedoch solch ein Mangel vorliegen, kann von der Gewährleistung Gebrauch gemacht werden.

Fazit

Der Terra Impuls-, Kreis- und Sektorenregner ist ein hervorragender kleiner Rasenprenger, der für eine Rasenfläche von über 500 m² geeignet ist.

Wenn Sie eine noch größere Rasenfläche bewässern möchten können Sie mehrere Sprenger dieser Art kombinieren. Der Vorteil dieser Rasensprenger ist, dass sie keinen sonderlich hohen Anspruch an den Wasserdruck haben. Sie können mobil mit einer Pumpe versorgt werden.

Besonders geeignet ist dieser Rasensprenger für Gärtner, die nach einer einfachen, aber qualitativ hochwertigen Lösung suchen. Das Bewässerungsergebnis ist optimal und die Rasenfläche wird gleichmäßig bewässert, ohne das Pfützen oder andere Fehlstellen entstehen.

Insbesondere bei Betrachtung des Preis-Leistungsverhältnisses gibt es kaum einen Rasensprenger für große Flächen, der besser geeignet ist für den Einsatz im Garten.

Bradas WL-Z14 Rasensprenger 450 qm

Bradas WL-Z14 Rasensprenger 450 qm,...
Reichweite
450m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Auf Boden gestellt
Kundenbewertung
Bradas WL-Z14 Rasensprenger 450 qm,...
Reichweite
450m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Auf Boden gestellt
Kundenbewertung

Überblick

Der Bradas WL-Z14 ist ein Rasensprenger, welcher den Rasen kreisförmig bewässert.  Dieser Rasensprenger besitzt eine Reichweite von 12 Metern, welche kreisförmig bewässert werden kann. Dies ergibt in etwa eine Rasenfläche von 450 m² was als mittelgroße Rasenfläche eingestuft werden kann.

Er kann in zwei Stärken eingestellt werden und das Bewässerungsergebnis wird als sehr gut eingeschätzt.

Der Grad in dem das Wasser auf den Rasen auftreffen soll kann ebenfalls manuell bestimmt werden. So bietet der Rasensprenger zwar nicht die größte Auswahl an Funktionen, er erledigt seine Hauptaufgabe stets zuverlässig.

Stärken

Je nach Untergrund, bisherigen klimatischen Verhältnissen und der verwendeten Rasensorte kann es sinnvoll sein, dass der Rasen mit einer unterschiedlichen Wasserstärke bewässert wird.

Der Bradas WL-Z14 bietet die Möglichkeit aus zwei Beregnungsstärken zu wählen. Es kann entweder ein einziger sehr starker Strahl eingestellt werden, oder das Wasser in mehrere kleinere Strahlen geteilt werden.

Die Einstellung in mehreren kleine Wasserstrahlen ist in den meisten Fällen vorteilhafter und schonender für den Rasen.

Für den Betrieb des Rasensprengers ist kein großer Wasserdruck notwendig. Damit können problemlos zwei oder mehrere Rasensprenger an ein Leitungsnetz angeschlossen werden.

Durch feine Einstellungen kann festgelegt werden, welcher Bereich nicht beregnet werden soll. Die Einstellungen werden einfach am Rasensprenger vorgenommen und benötigen keine großartige Einarbeitung.

Verbesserungsvorschläge

Eine Anleitung ist bei dem Gerät nicht dabei, weshalb der erste Betrieb noch mit viel experimentieren verbunden ist. Die Einstellungen sind allerdings so einfach, dass eine Anleitung wirklich nicht notwendig ist und nach kurzer Zeit die passenden Einstellungen gefunden wurden.

Beim Betrieb sollte darauf geachtet werden, dass der Rasensprenger absolut dicht ist. Stellenweise kann es vorkommen, dass etwas Wasser am Gehäuse austritt.

Fazit

Wer einen kleinen aber leistungsstarken Kreisrasensprenger sucht wird bei dem Bradas WL-Z14 ein Produkt vorfinden, dass den Rasen auf sehr gute Weise bewässern kann.

Die Bewässerungsstärke ist in zwei wesentlichen Einstellungen zu unterscheiden und kann entweder als einzelner Strahl, oder in kleinere Strahlen unterteilt werden.

Dies schont vor allem empfindliche Blumen und Sie müssen nicht fürchten, dass der Rasensprenger zu stark eingestellt ist.

Mehrere Geräte lassen sich sehr leicht kombinieren, da der benötigte Wasserdruck nicht sehr hoch ist. Dennoch wird auch bei niedrigem Wasserdruck die Rasenfläche optimal beregnet.

Der Bradas WL-Z14 ist ein sehr solider Rasensprenger für mittelgroße Rasenflächen.

Rasensprenger RS3 – massiv aus Metall

Rasensprenger RS3 - massiv aus Metall -...
Reichweite
530m²
Art
Kreisregner
Befestigung
Erdspieß
Kundenbewertung
Rasensprenger RS3 - massiv aus Metall -...
Reichweite
530m²
Art
Kreisregner
Befestigung
Erdspieß
Kundenbewertung

Überblick

Die meisten Rasensprenger sind aus Kunststoff gefertigt und damit sehr leicht im Gewicht. Was auf den ersten Blick als Vorteil erscheint, da der Rasensprenger sehr einfach transportiert werden kann, ist auf dem zweiten Blick eher ein Nachteil. Denn je leichter der Rasensprenger ist, desto einfacher kann er vom Wind, oder sonstigen äußeren Einflüssen aus der Bahn geworfen werden.

Der Rasensprenger RS3 setzt vor allem darauf, dass dieser sehr stabil im Rasen eingebracht werden kann.

Er ist komplett aus Metall gefertigt und kann mit dem Erdspieß tief im Rasen eingebracht werden. Selbst stärkere Winde können diesem Rasensprenger nichts anhaben.

Der RS3 ist für eine große Rasenfläche von 530 m² ausgelegt und kann einen Radius von 20°-360° abdecken.

Stärken

In diesem Vergleich ist der RS3 mit Abstand der kompletteste Rasensprenger, der rundum ein starkes Ergebnis abliefert.

Dies wird vor allem durch die sehr positiven Rezensionen auf Amazon verdeutlicht. Dort erreicht er einen Spitzenwert von 4 1/2 Sternen bei über 100 Bewertungen.

Die größte Stärke ist seine sehr robuste Bauweise. Er ist komplett aus Metall gefertigt und kann komplett in dem Rasen mit dem Erdspieß versenkt werden. Dadurch brauchen Sie den Rasensprenger nicht aus der Erde entfernen und dieser übersteht selbst größere Stürme, wie sie in Deutschland leider immer mehr vorkommen.

Damit die große Fläche gleichmäßig bewässert wird verfügt der RS3 über ein zweistufiges System.

In der ersten Stufe wird der harte Wasserstrahl für die weiter entfernten Stellen des Rasens genutzt. Um den Nahbereich zu bewässern folgt ein Rücklauf mit einem feineren Strahl.

Mit Hilfe einer Einstellschraube lässt sich die Stärke des Strahls noch präziser einstellen, sodass der Wasserstrahl auch feiner zerstäubt werden kann.

Verbesserungsvorschläge

Durch die Bauart des RS3 ist kein kompletter Vollkreis des Rasens bewässerbar. Es fehlen etwa 15°-20° zum Vollkreis, was Sie beim Bewässern berücksichtigen sollten.

Bedingt durch das unterschiedliche Stufensystem kann es zu minimalen Unterschieden in der Intensität der Bewässerung kommen. Im inneren Radius von etwa 6 Metern wird etwas mehr Wasser dem Rasen zugeführt, als im äußeren Ring. Die Unterschiede sind bei ausgewachsenem Rasen allerdings kaum zu bemerken und sollten keinen Unterschied in der Qualität des Rasens ergeben.

Fazit

Wenn Sie einen besonders stabilen Rasensprenger suchen, der stabil im Rasen eingesteckt werden kann und selbst heftigen Unwettern nicht raus genommen werden muss, dann haben Sie mit dem RS3 die richtige Wahl getroffen.

Der Rasensprenger für eine Rasenfläche von 530 m² verfügt über ein zweistufiges System, das für eine gleichmäßigere Bewässerung des gesamten Kreisradius sorgt.

In Anbetracht des niedrigen Preises gibt es kaum einen Rasensprenger, der für Sie die bessere Wahl darstellen könnte.

Gardena Premium Impuls-, Kreis- und Sektorenregner

GARDENA Premium Impuls-, Kreis- und...
Reichweite
490m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Kunststoffschlitten
Kundenbewertung
GARDENA Premium Impuls-, Kreis- und...
Reichweite
490m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Kunststoffschlitten
Kundenbewertung

Überblick

Gardena ist als Markenhersteller für Gartenprodukte bekannt. Als solche decken sie mit zahlreichen Produkten alle Anforderungen der Kunden ab. So haben Sie Rasensprenger in der Auswahl für verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten.

Der Gardena Premium Impuls-, Kreis- und Sektorenregner ist ein Rasensprenger für große Flächen. In der höchsten Einstellung kann beinahe eine Fläche von 500 m² bewässert werden.

Die Flächen die beregnet werden sollen können durch einen Begrenzer sehr feinstufig eingestellt werden und die maximale Wurfweite beträgt 12,5 Meter.

Er wird über den Gardena Systemanschluss verbunden und ist sofort einsatzbereit.

Stärken

Auf den ersten Blick sieht der Gardena Rasensprenger vielleicht nicht ganz stabil aus. Dennoch erweist sich in der Praxis der Kunststoffständer als sehr stabil.

Ein weiterer Vorteil gegenüber anderen Rasensprengern ist die stufenlose Verstellbarkeit der Reichweite. Während andere Rasensprenger nur die Auswahl aus verschiedenen Reichweiten bieten, kann mit dem Rasensprenger von Gardena für große Flächen zielgenau bestimmt werden, welche Fläche bewässert werden soll.

Nicht nur die Reichweite ist sehr einfach einstellbar, sondern auch der Sektor kann zielgenau gewählt werden. Hier ist eine Auswahl von 20° bis 360° möglich. Welche Sektorgröße gerade ausgewählt ist, kann an Hand der Einstellungen am Rasensprenger erkannt werden. So sind schnelle Korrekturen der Sektorenbegrenzung sehr einfach durchführbar.

Mehrere Gardena Rasensprenger können zudem an der Endkappe miteinander verbunden werden. So lässt sich sehr einfach ein System aus mehreren Rasensprengern aufbauen.

Verbesserungsvorschläge

Im Dauereinsatz beklagen viele Käufer, dass die Lebensdauer des Rasensprengers deutlich zu gering sei. Die Verarbeitungsqualität sei nicht die beste und bereits innerhalb von wenigen Monaten platzen wichtige Teile am Gerät ab.

Zudem wird kritisiert, dass hauptsächlich der äußere Radius bewässert werden würde, während der Innenkreis kaum Wasser abbekäme.

Fazit

Der Gardena Gardena Premium Impuls-, Kreis- und Sektorenregner ist als Rasensprenger für große Flächen ausgelegt. Er ist vor allem für Einsteiger sehr einfach zu bedienen und mit Hilfe der Endkappen von Gardena lässt sich schnell ein Verbund aus mehreren Rasensprengern aufbauen.

Die Reichweite und der Sektor, welcher bewässert werden soll lässt sich sehr einfach am Gerät einstellen. So kann genau der Bereich das Wasser abbekommen, der von Ihnen gewünscht wird. Eine maximale Reichweite von 12,5 Metern sollte für größere Rasenflächen ausreichend sein.

Dennoch gibt es einige Hinweise darauf, dass die Verarbeitungsqualität bei diesem Produkt nicht die beste sei. Viele Kunden beschweren sich über eine mangelhafte Qualität.

Daher ist der Kauf nur zu empfehlen, wenn Sie bereits über einen Gardena Rasensprenger besitzen und dieses Sortiment erweitern möchten, um mehrere Gardena Rasensprenger im Verbund zu nutzen.

Als Neuanschaffung ist dieses Modell also nur sehr bedingt zu empfehlen.

Relaxdays Bewässerung größerer Flächen bis 450 m²

Relaxdays Bewässerung größerer...
Reichweite
450m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Kunststoffschlitten
Kundenbewertung
Relaxdays Bewässerung größerer...
Reichweite
450m²
Art
Impulsregner
Befestigung
Kunststoffschlitten
Kundenbewertung

Überblick

Eine bessere Alternative zum Modell von Gardena scheint der Rasensprenger von Relaxdays zu sein. Dieser ist ebenfalls für eine Fläche von etwa 450 m² ausgelegt und hat eine maximale Reichweite von 12 Metern.

Er verspricht eine gleichmäßige Bewässerung, ohne das sich Pfützen bilden. Dabei sollen vor allem der Innenradius und der äußere Kreis sehr gleichmäßig mit Wasser versorgt werden.

Auf dem Rasen wird er auf seinen Kunststoffschlitten gestellt. Damit muss der Rasensprenger nicht in den Rasen gestochen werden, sondern kann einfach auf der Rasenfläche stehen, ohne dass diese beschädigt wird.

Mit einem Gewicht von nur etwas mehr als 340 Gramm ist dieser Rasensprenger sehr leicht. 

Stärken

Der Gardena Rasensprenger hat vor allem Probleme in der Verarbeitung. Bereits nach wenigen Monaten kommt es in vielen Fällen vor, dass Teile am Gerät abplatzen und dieses damit unbrauchbar wird.

Hier ist der Rasensprenger von Relaxdays klar im Vorteil. Das Material macht einen höherwertigeren Eindruck und hält selbst bei sehr warmen Temperaturen einen dauerhaftem Betrieb stand.

Die Sektoren können frei eingestellt werden und eine 360° Bewässerung ist möglich. Somit muss der Rasensprenger nicht umgestellt werden, wenn die gesamte Fläche um ihn herum bewässert werden soll.

Ein weiterer Vorteil ist zudem der geringe Preis. Im Vergleich zum Gardena ist der Relaxdays etwa nur ein Drittel so kostenintensiv. Da gleichzeitig die Verarbeitungsqualität besser ist, muss keine Angst bestehen, dass am falschen Ende gespart wurde.

Verbesserungsvorschläge

Es wurde berichtet, dass die Sektorenbegrenzer nicht komplett stabil am Gerät fixiert bleiben, sondern der Kopf dafür sorgt, dass die Begrenzer mitwandern. Damit wird die Sektorenbegrenzung aufgehoben und der komplette Bereich bewässert.

Ob vielleicht eine falsche Handhabung, oder ein nicht geeigneter Untergrund dafür verantwortlich sein kann ist schlecht zu prüfen, allerdings sollte während des ersten Betriebes geachtet werden, ob die Sektoren tatsächlich begrenzt sind, oder vom Rasensprenger verschoben werden.

Fazit

Der Rasensprenger für große Flächen von Relaxdays ist eine sehr kostengünstige Alternative im Vergleich zum Modell von Gardena.

Er kann eine Fläche von 450 m² in einem 360° Radius bewässern. Die Reichweite ist bis auf maximal 12 Meter einstellbar.

Beim Erstbetrieb sollte überwacht werden, ob die Sektoren auch wie gewünscht die Bewässerungsfläche ordnungsgemäßg begrenzen und nicht mitwandern. 

Die Verarbeitungsqualität wird hingegen als sehr gut beschrieben und daher ist der kostengünstige Rasensprenger von Relaxdays einer der besten Einsteiger Rasensprenger für größere Rasenflächen.

Einsatzgebiete des Rasensprengers für große Flächen

Der Rasensprenger für große Flächen kann vielfältig eingesetzt werden. Naheliegend ist natürlich der Einsatz in einem größeren Garten. Wer das Glück hat und ein Haus besitzt, welches über einen großen Garten verfügt, der größer als 500 m² ist, hat schon genug mit der Pflege zu tun. Egal ob es das Rasenmähen, Düngen oder Vertikutieren ist.

Um die Arbeit zu erleichtern sollte zumindest die Bewässerung möglichst einfach und automatisch laufen. Mit einem Rasensprenger für große Flächen ist dies kein Problem und dieser erleichtert die Arbeit ungemein. Durch das Abgrenzen verschiedener Sektoren und dem Verbinden mehrer Rasensprenger kann die Fläche ausgeweitet, bzw. an die Form des Gartens angepasst werden.

Doch nicht nur im privaten Garten macht sich ein solcher Rasensprenger gut. Auch in öffentlichen Parkanlagen kann solch ein Rasensprenger mit einer größeren Reichweite die Arbeit ungemein unterstützen. Dabei können mehrere Sprenger in Reihe geschaltet werden. Mit einer Zeitschaltuhr kann die Bewässerung vollkommen automatisiert ablaufen. Ein Eingreifen von Außen ist nicht mehr notwendig.

Rasensprenger für große Felder
Rasensprenger für große Flächen können auch in der Landwirtschaft genutzt werden

Arbeiten Sie in der Landwirtschaft und müssen Felder bewirtschaften? Je nach Ausdehnung der Felder kann ein Rasensprenger schon ausreichend sein, um genügend Wasser zur Verfügung zu stellen. Anstatt umfangreiche Investitionen in aufwendige Bewässerungsanlagen zu tätigen, kann der Rasensprenger hilfreich sein, damit die Pflanzen gedeihen.

Für kleinere Sportanlagen ist solch ein Rasensprenger für große Flächen ebenfalls geeignet. Wenn Sie also das Fußballfeld bewässern müssen und der Verein größere Investitionen lieber vermeiden möchte, dann können diese Rasensprenger von großer Hilfe sein. Auch für den Golfplatz eignen sich diese Geräte für die Bewässerung. Selbst feinster Rasen kann zielgenau bewässert werden, sodass keine Angst bestehen muss, dass sich Pfützen bilden.

Was muss beim Kauf des Rasensprengers beachtet werden

Rasensprenger sind keine hochkomplexen Produkte. Wenn Sie nur einen einfachen Rasensprenger für Ihren Garten suchen, dann müssen Sie sich nicht so viele Gedanken darüber machen, welches Gerät Sie am Ende kaufen. Dennoch sollten Sie manche Unterschiede beachten, da hier die Anwendungsgebiete unterschiedlich sein können.

An erster Stelle sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wie groß die Fläche ist, die Sie eigentlich bewässern müssen. Dabei spielt nicht nur die Gesamtfläche eine Rolle, sondern die Fläche, die von einem Rasensprenger abgedeckt werden kann. Hier müssen Sie unterscheiden zwischen Rasensprengern, die eine Kreisfläche abdecken im Vergleich zu Rasensprengern, die eine längliche Fläche bewässern.

Wie häufig bewässern Sie den Rasen und kann es für Sie sinnvoll sein, wenn Sie sogar ein komplett automatisiertes Bewässerungssystem installieren?

Rasen am Morgen
Bewässern Sie Ihren Rasen mit den besten Rasensprengern

Wenn Sie mehrere Rasensprenger in Reihe schalten wollen, dann sollten Sie an den vorhandenen Wasserdruck denken. Denn bei zwei oder mehreren Rasensprengern kann es schnell vorkommen, dass der Wasserdruck nicht ausreichend ist. Hier sollten Sie zu einem Rasensprenger greifen, der auch mit niedrigem Wasserdruck noch erstklassige Ergebnisse liefert. Sehen Sie sich dazu auch die Beschaffenheit des eigenen Gartens und der Wasserqualität an. Wenn große Höhenunterschiede überwunden werden müssen, dann ist der Druck des Wassers am Ende nicht mehr ganz so hoch. Zudem sollten Sie den Kalkgehalt des Wassers beachten. Daher ist es nützlich, wenn Sie dieses entkalken und für eine leichtere Bewässerung sorgen.

So funktioniert ein Rasensprenger

Für die Bewässerung des Rasens stehen grundsätzlich verschiedene Rasensprenger zur Verfügung. Diese unterscheiden sich in der Art, wie das Wasser ausgebracht wird und welche Fläche bewässert werden kann.

Impulsregner sind eine der häufigsten Arten der Rasensprenger und in sehr vielen Gärten anzutreffen. Sie bestehen meistens aus einem Aluminium-Druckguss, wobei einfache Geräte auch aus Kunststoff sein können. Sie werden entweder mit einem Spieß direkt in die Erde gesteckt oder auf ein Stativ gestellt. Diese Art von Rasensprenger kann auch in professionellen Bereichen, wie zum Beispiel auf Golfplätzen genutzt werden. Der Impulsregner funktioniert mit einer Düse, welche das Wasser ausbringt. Der Wasserstrahl wird durch einen Stahltrenner beeinflusst und dadurch kann eine komplette Fläche beregnet werden. Mit Hilfe von Sektorenbegrenzugen kann die Fläche begrenzt werden.

Als zweite sehr wichtige Variante gelten die Viereckregner. Anders als der Impulsregner, sind die Viereckregner nicht für eine runde Fläche ausgelegt. Bei dem Viereckregner werden mehrere Düsen auf eine kippbare Leiste angebracht. Die Leiste kippt abwechselnd zu beiden Seiten. Die Reichweite dieser Rasensprenger ist meistens etwas begrenzter und daher sind sie nur bedingt für größere Flächen einsetzbar. Durch die Vielzahl von Düsen kann eine mittelgroße Fläche zwar schnell bewässert werden, die maximale Reichweite leidet jedoch unter dem schwächeren Wasserdruck. Die Reichweite kann jedoch mit Hebeln beeinflusst werden.

Versenkregner sind für den Einsatz in professionellen Bewässerungssystemen gedacht. Diese werden über den Wasserdruck aus dem Rasen nach oben geschoben. Durch die Düsen wird das Wasser auf die Rasenfläche ausgebracht. Häufig werden solche Versenkregner in einem größeren Verbund von mehreren Rasensprengern kombiniert. Je nach Bauart variiert die Reichweite.

Bauteile und Zubehör

Die Rasensprenger können alleine gut genutzt werden. Dennoch sollten Sie daran denken, dass die Bewässerungsqualität durch weiteres Zubehör verbessert werden kann. So können Sie sich sicher sein, dass auch die richtige Fläche gezielt bewässert wird. Zudem kann die Lebensdauer der Rasensprenger verlängert werden.

Stativ

Der Rasensprenger muss nicht immer direkt auf der Rasenfläche stehen. Je nach Art des Rasensprengers kann es sinnvoll sein diesen auf einem Stativ für Rasensprenger zu stellen. Damit kann die Ausrichtung des Rasensprengers viel besser bestimmt und eingehalten werden. Mit zusätzlichen Gewichten beschwert kann das Stativ helfen, dass der Rasensprenger nicht verrutscht und garantiert seine Position beibehält. Gerade bei einem hohen Wasserdruck ist die Verwendung eines Stativs von Vorteil.

Wenn keine Stative genutzt werden sollen, dann können Erdspieße helfen, den Rasensprenger im Rasen zu fixieren. In den meisten Fällen setzen Rasensprenger entweder auf einen Erdspieß, oder einem Gehäuse, das auf dem Boden aufgesetzt wird.

Düsen

Eines der wichtigsten Teile bei einem Rasensprenger sind dessen Düsen. Die Düsen sind für das Ausbringen des Wasser zuständig und wenn diese abgenutzt sind, kann der Rasensprenger nicht mehr vernünftig die Rasenfläche bewässern.

Bei herkömmlichen Modellen sind die Düsen fest mit dem Gerät verbaut und können nicht ausgewechselt werden. Daher sollten Sie die Düsen regelmäßig reinigen.

Bei Versenkregnern besteht allerdings die Möglichkeit die Düsen auszuwechseln. Mit Hilfe unterschiedlicher Düsen können Sie zum Beispiel die Reichweite beeinflussen.

Sieb

Nicht nur Düsen, sondern auch Siebe sind verantwortlich für die Qualität der Bewässerung des Gartens. Mit Hilfe des Siebes werden Schmutzpartikel aus dem Wasser gefiltert und verhindert, dass diese auf die Rasenfläche gelangen. Über eine lange Beregnungsdauer kann sich allerdings auch eine Menge Schmutz ansammeln.

Wenn Sie merken, dass die Wassermenge, die aus dem Rasensprenger gelangt immer weniger wird, dann ist nicht immer der Wasserdruck der ausschlaggebende Punkt. Überprüfen Sie lieber, ob das Sieb mit Schmutzpartikeln verunreinigt ist und deshalb das Wasser nicht mehr ordnungsgemäß ausgebracht werden kann.